Schaufel

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schaufel
Schaufel1.png
Schaufel in Phantom Hourglass
Spiele
Ähnliche Gegenstände

Mit der Schaufel kann Link Löcher in den Boden graben und allerhand Dinge finden, wie: Herzen, Rubine, Bomben, Gegner, gewisse Schlüssel, die Flöte (A Link to the Past), Zaubermuscheln (Link’s Awakening) und Erzbrocken (Oracle of Seasons).

A Link to the Past[Bearbeiten]

In der Schattenwelt trifft Link auf einer Lichtung nahe des Dorfes der Diebe auf den Flöten-Jungen. Dieser bittet Link, die von ihm vergrabene Flöte zu finden und übergibt ihm zu diesem Zweck die Schaufel. Während dieser Gegenstand in der SNES-Version des Spiels durch die Flöte ersetzt wird, bleibt sie in der GBA-Version im Inventar erhalten.

In der Schattenwelt gibt es noch den Schatzgarten. Es handelt sich um ein Minispiel, bei dem Link innerhalb von 30 Sekunden soviel graben kann, wie ermöchte. Hierfür bekommt er in der SNES-Version eine Schaufel zur Verfügung gestellt. In der Neuauflage für den GBA kann dafür die eigene Schaufel benutzt werden.

In der SNES-Version kann Link mit der Schaufel nur links und rechts von sich graben, in der GBA-Version kann er in alle vier Himmelsrichtungen graben.

Link’s Awakening[Bearbeiten]

Für 200 Rubine kann Link diesen Gegenstand im Geschäft in Mövendorf kaufen.

Die Schaufel wird benötigt, um den Schleimschlüssel auszugraben. Zudem kann man mithilfe der Schaufel einige Zaubermuscheln ausgraben.

Nach dem Erhalt des Schleimschlüssels und der Muschelklinge wird die Schaufel nicht mehr benötigt und kann für den Bumerang eingetauscht werden.

Oracle of Ages[Bearbeiten]

In diesem Spiel bekommt man die Schaufel im Schwarzem Turm, um den Schutt wegzuräumen. Auch an anderen Stellen ist sie wichtig, wie auf der Sichelinsel, wo sie oft bei den Tokay eingetauscht werden muss.

Oracle of Seasons[Bearbeiten]

In Oracle of Seasons bekommt man die Schaufel im Wintergehölz nordöstlich von Horon-Dorf in einem kleinem Gebäude von einer Frau, um den Schnee vor ihrem Haus wegzuschaffen. Sie ist wichtig, um in Subrosia Erze, im Speziellen das sternförmige Erz, zu sammeln und an anderen Orten Schnee wegzuschaufeln.

Four Swords Adventures[Bearbeiten]

Hier wird die Schaufel nur in manchen Leveln benötigt, häufig, um versteckte Gänge freizulegen.

Lässt man Die Schaufel von einer Großen Fee verbessern, erhält man eine Level-2-Schaudel, welche ein Geräusch macht und den Gamecube-Controller vibrieren lässt, sobald man in der Nähe von einem versteckten Durchgang ist.

Phantom Hourglass[Bearbeiten]

Die Schaufel in Phantom Hourglass erhält man umsonst auf der Insel Molude. In der Höhle, die neben dem Haus von Romani ist, gibt es einen Riss in einer Wand, der sich mit einer Donnerblume leicht sprengen lässt. Dort ist ein Versteck des Romantikers, in dem sich die Truhe mit der Schaufel befindet. Einmal gefunden, lässt sie sich immer einsetzen. Mit der Schaufel lassen sich verschiedene Dinge, vor allem aber Schatzkarten, Luftauftriebe oder Pfeiler des Windes, ausgraben. Auch um das Refugium des Romantikers zu finden, ist die Schaufel von großer Bedeutung. Einen weiteren Einsatz findet die Schaufel bei einem Minispiel auf der Goldgräber-Insel.

Gegrabene Löcher bzw. freigelegte Luftauftriebe lassen sich in diesem Spiel erstmalig wieder zugraben.

Spirit Tracks[Bearbeiten]

In Spirit Tracks hat die Schaufel einen ähnlichen Nutzen wie in Phantom Hourglass. Auch hier lassen sich Löcher wieder zugraben.

Trivia[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]


„Schaufel“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Shovel Schaufel