Schatzgutachter

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schatzgutachter
Schatzgutachter.png
Volk Hylianer
Spiele Phantom Hourglass
Orte Insel Melka

Der Schatzgutachter kommt zum ersten Mal in Phantom Hourglass vor. Sein Haus befindet sich auf der Insel Melka, nördlich des Hafens. Geöffnet wird es aber erst, wenn man den Tempel des Mutes geschafft hat.

Funktion[Bearbeiten]

Bei ihm kann man Schätze und Schiffteile verkaufen. Der Preis der Gegenstände variiert hier von Spielstand zu Spielstand und kann 50, 150, 800 oder 1500 betragen, abgesehen vom Königlichen Ring und den goldenen Schiffsteilen, die immer 1500 Rubine Wert sind. Bei den einzelnen Werten gibt es keine feste Gesamtsumme. Auch gibt es keine Vorgabe, dass jede Wertigkeit vorhanden sein muss.

Preispaare[Bearbeiten]

Obwohl die Wertigkeiten anders sind, gibt es sog. Wertigkeitspaare, sprich: Die Preise eines Schatzes betragen denselben Wert wie der eines Schiffsteilsets.

Die Paare lauten wie folgt:

Trivia[Bearbeiten]

Je nach Wert des gezeigten Gegenstands reagiert der Schatzgutachter anders:

  • 50 Rubine: winkt abweisend mit der Hand
  • 150 Rubine: kratzt sich am Hinterkopf
  • 800 Rubine: wackelt mit dem Arm
  • 1500 Rubine: schwitzt und blickt abwechselnd nach links und rechts