Schattenspiegel

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schattenspiegel
Schattenspiegel2.png
Spiele Twilight Princess

Der Schattenspiegel ist ein Relikt aus Hyrules Geschichte, mit dem Verbrecher zur Strafe in das Schattenreich verbannt werden konnten. Er ist in der Wüstenburg zu finden und erst verfügbar, nachdem man den dort ansässigen Bossgegner bezwungen hat. Er steht in einer Art Kolosseum. Optisch hat er kaum etwas mit einem Spiegel gemeinsam, es handelt sich um ein scheibenförmiges Artefakt, das ein Portal in die dunkle Dimension öffnen kann.

Wenn man den Schattenspiegel das erste Mal findet, ist er zerbrochen. Midna erklärt, dass Zanto ihn in mehrere Teile zerbrochen hätte, ihn jedoch nur der wahre Herrscher des Schattenvolks endgültig zerstören könnte. Um das Schattenreich selbst betreten zu können, muss man vorher in drei folgenden Dungeons die einzelnen Teile einsammeln, die alle von mächtigen Bossen bewacht werden.

Außerdem wird eine wichtige Zwischensequenz gezeigt, in der man sieht, wie Ganondorf von den Weisen einst in das Schattenreich verbannt wurde, da sie nicht in der Lage waren, ihn zu töten.

Die drei fehlenden Teile des Spiegels findet man in der Bergruine, im Zeitschrein und schließlich in Kumula. Am Ende des Spiels zerstört Midna den Spiegel allerdings endgültig, um zukünftigen Missbrauch zu verhindern.

Galerie[Bearbeiten]