Schattenfeld

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schattenfeld
Schattenfeld.png
Spiele Spirit Tracks
Bewohner Phantome
Gegenstände Item-Zahnrad
Orte -

Das Schattenfeld ist ein Level des Duellmodus aus Spirit Tracks und ist das letzte der sechs Schlachtfeldern.

Besonderheiten und Aufbau[Bearbeiten]

Einmalig ist hier der blaue Boden, welcher Link unsichtbar macht. Dadurch kann der Spieler weder den Gegner sehen, noch umgekehrt. Läuft er jedoch dadurch, so kann man Fußspuren sehen und somit seinen Gegner ausfindig machen. Wenn Link eine Feuer-Donnerblume aufhebt, bleibt er zwar unsichtbar, aber die Blume nicht. Der Gegenspieler sieht nun also eine fliegende Donnerblume und weiß so, wo der Feind ist. Daher wirkt die Unsichbarkeit nur zuverlässig, sollte man an einer Stelle stehen bleiben.

Fallgruben gibt es auch hier. Sie stehen etwas oberhalb der Mitte und öffnen beide die selben Falltüren, welche sich direkt in der Nähe befinden. Link kann sich die Unsichtbarkeit zu Nutze machen und so seinen Gegner überraschen, indem er wie aus dem Nichts auf die Schalter drückt.

Feuer-Donnerblumen wachsen hier wie sonst gewohnt auch. Sie stehen im Viereck zur Mitte und wachsen wie gewohnt immer wieder nach.

Trivia[Bearbeiten]

  • Es ist unlogisch, das Link unsichtbar auf dem blauem Boden wird, aber nicht die Phantome.