Schattenbestie Ganon

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ganon
Ganon (Twilight Princess).png
Titel Schattenbestie
Spiele Twilight Princess
Labyrinth Schloss Hyrule
Schwächen Masterschwert, Beißattacke (als Wolf-Link)

Schattenbestie Ganon ist die zweite Phase des finalen Endgegners Schattenfürst Ganondorf in Twilight Princess. Nachdem man Ganons Marionette Zelda besiegt hat, verwandelt sich Ganondorf in dieses Geschöpf. Schattenbestie Ganon sieht auf den ersten Blick wie ein Rieseneber aus und besitzt Ganondorfs Bauchwunde sowie seinen Stirnkristall. Trotz seines Aussehens hat Ganon Ganondorfs Verstand behalten, agiert der Vorlage für diese Gestalt aber nicht unähnlich. Aus der Bauchwunde tropft eine helle Flüssigkeit, die vermutlich Blut darstellen soll.

Kampf gegen Schattenbestie Ganon[Bearbeiten]

1. Phase[Bearbeiten]

In der ersten Phase bleibt man ein Mensch und zückt den Bogen. Nachdem Ganon alle Säulen im Raum zerstört hat, verschwindet er in einem Portal. Danach erscheinen immer wieder rote Portale, bis sich eines dieser Portale blau färbt. Nun muss man auf dieses Portal zielen und warten bis Ganon herausgestürmt kommt. Nun muss man mit einem Pfeil auf den Kristall auf seiner Stirn schießen. Dann stürzt Ganon und man kann mit dem Schwert seine Bauchwunde attackieren. Falls die Pfeile einmal knapp werden, stehen am Rand des Raumes Vasen mit Pfeilen.

2. Phase[Bearbeiten]

Nach einer Zeit lässt sich Ganon nicht mehr mit Pfeilen verletzen, da er kurz vor dem Treffer verschwindet. Nun muss man sich in einen Wolf verwandeln. Nun beginnt das alte Spiel mit den Portalen wieder: Man muss sich als Wolf nun in die Richtung des blauen Portals stellen und warten bis Ganon angestürmt kommt. Nun muss man im richtigen Moment A drücken und halten, um dann in eine gewünschte Richtung zu halten. Nun fällt Ganon um und man kann seine Wunde als Wolf angreifen. Ab und zu lässt sich Ganon auch von der Decke fallen, was man an seinem Schatten am Boden sieht. Nach einer Zeit ist Ganon besiegt.

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Man kann die erste Phase auch auslassen und gleich als Wolf gegen Ganon kämpfen.
    • Außerdem kann man den Endkampf schneller beenden, wenn man Ganon mit dem Master-Schwert verletzt, am besten mit der Riesenwirbelattacke, und nicht als Wolf.
  • Ganons Grafik diente als Vorlage für Ganondorfs Ultra-Smash in Super Smash Bros. Brawl.

Siehe auch[Bearbeiten]