Schalter

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der kompletten Zelda-Reihe kommen durchweg alle möglichen Arten von Schaltern vor. Sie kommen meistens in Tempeln vor und sind oft Teil eines Rätsels.

Funktion[Bearbeiten]

Werden sie betätigt, werden unterschiedliche Ereignisse ausgelöst:

  • Türen werden geöffnet
  • Schatztruhen erscheinen
  • Räume werden mit Wasser geflutet oder das Wasser läuft ab
  • Barrieren im Boden erscheinen oder verschwinden
  • Sonnenlicht scheint in den Raum
  • Monster erscheinen
  • Wände werden verschoben

Einmal ausgelöst, unterscheiden sich die Schalter, ob sie permanent sind oder nicht:

  • Permanent: Ist der Schalter ausgelöst, bleibt er in dieser Position, bis sie wieder geändert oder der Raum verlassen wird.
  • Zeitbeschränkt: Bei manchen Schaltern läuft nach Betätigung ein Countdown, welcher durch eine spezielle Musik oder das Ticken einer Uhr angezeigt wird. Nach Ablauf der Zeit wird der Effekt des Schalters wieder rückgängig gemacht.
  • Bedingt: Bei diesen Schaltern hält die jeweilige Aktion nur so lange vor, wie der Schalter gedrückt gehalten wird. Daher muss der Schalter meistens mit einem Block, einer Statue oder ähnlichem beschwert werden, um weiter zu kommen.

Arten von Schaltern[Bearbeiten]

Bodenschalter[Bearbeiten]

Schalter1OoT.png

Dies eine sehr häufige Schalterart. Meistens haben sie die Form eines Knopfs oder einer Platte. Oftmals genügt es, wenn sich Link auf den Schalter stellt. Ab und zu ist er dafür jedoch zu leicht und muss mit einem zusätzlichen Gewicht oder den Eisenstiefeln den Knopf beschweren. Für rostige Schalter wird beispielsweise der Stahlhammer oder ein ähnlicher Gegenstand benötigt. Einige Schalter können durch Goronen-Link ausgelöst werden. Deku-Link ist zum Drücken nicht schwer genug.

Sternenschalter[Bearbeiten]

Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine Art Bodenschalter, der die Form eines gelben Sterns hat. Wurde der Schalter betätigt, wechselt die Farbe des Sterns von gelb zu grau und kann nicht mehr in die ursprüngliche Stellung gebracht werden. Hierfür ist es zumeist nötig, das entsprechende Gegenstück des Schalters zu finden und dieses zu aktivieren.

Deckenschalter[Bearbeiten]

Deckenschalter werden meist dadurch betätigt, dass sich Link mit seinem ganzen Gewicht dranhängt. Für einige benötigt er den Greifhaken. Für zusätzliches Gewicht können die Eisenstiefel eingesetzt werden.

Kristallschalter[Bearbeiten]

Kristallschalter.png

Sie sind oft rund oder haben die Form eines Obelisken. Sie werden mit einem Schwertschlag, dem Bumerang, dem Fanghaken, Pfeilen oder ähnlichem aktiviert. Dabei ändern sie meistens ihre Farbe. Werden sie erneut angestoßen, wird die Ursprungssituation hergestellt; manche Kristallschalter sind auch zeitgesteuert. Um den Effekt erst später zu erzielen, können diese Schalter auch mit einer Bombe aktiviert werden.

Augenschalter[Bearbeiten]

Diese sind an der Wand angebracht und sehen aus wie ein geöffnetes Auge. Mithilfe von Pfeilen können sie ausgelöst werden. Dabei schließt sich das Auge. Es kann vorkommen, dass der Schalter vereist ist und daher mit Feuer-Pfeilen, einem Schuss durch eine Fackel, Dins Feuerinferno oder ähnlichem vom Eis befreit werden muss.

Windschalter[Bearbeiten]

Sie sehen aus wie kleine Windräder. Mithilfe des Deku-Blattes oder dem Sturmbumerang können diese Schalter aktiviert werden

Sonnenschalter[Bearbeiten]

Dieser sonnenförmige Schalter wird aktiviert, wenn er mit Sonnenlicht in Berührung kommt. Dies kann direkt erfolgen, indem Sonnenlicht in den Raum geleitet wird. Oder es wird der Spiegelschild verwendet und das Licht an die richtige Stelle geleitet. Manche Sonnen verschwinden, sobald sie ihre Funktion erfüllt haben.

Hebelschalter[Bearbeiten]

Manche Funktionen werden durch Bewegen eines Hebels in die eine oder andere Richtung in Gang gesetzt. Dies z.B. im Sumpfpalast in A Link to the Past.

Ziehschalter[Bearbeiten]

Ziehschalter sind in der Wand verankert und haben einen Griff, der herausgezogen werden kann.

Fackeln[Bearbeiten]

Fackeln nehmen auch gelegentlich die Funktion eines Schalters ein. Dazu müssen sie entzündet werden, manchmal in einer bestimmten Reihenfolge. Oftmals ist hier auch Eile angesagt, da die Fackeln nach einer gewissen Zeit wieder aus gehen. Zum Anzünden können Deku-Stäbe (sofern eine Feuerquelle vorhanden), Feuer-Pfeile, Dins Feuerinferno, der Feuerstab etc. eingesetzt werden.

"Monsterschalter"[Bearbeiten]

In manchen Räumen kann es vorkommen, dass eine Tür, eine Truhe oder ein Schlüssel erst erscheinen, wenn alle Monster besiegt worden sind.