Sümpfe des Vergessens

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sümpfe des Vergessens
Sümpfe des Vergessens (Majora’s Mask).jpg
Das Sumpf-Infocenter
Spiele Majora’s Mask
Bewohner
Gegenstände
Orte

Die Sümpfe des Vergessens liegen im Süden Terminas und beherbergen neben dem Dämmerwaldtempel auch den Deku-Palast, die Heimat der Dekus in Majora’s Mask sowie einige andere Einrichtungen.

Landschaft[Bearbeiten]

Das Gebiet setzt sich aus einem größeren Sumpf, einem Kratersee und diversen Wäldern zusammen. Vor den Sümpfen befindet sich ein leicht bewaldeter Weg sowie eine Abzweigung, die zu einer Schießbude führt. Direkt am Eingang zu den Sümpfen ist das Sumpf-Infocenter zu finden, das einen Fotowettbewerb veranstaltet, bei dem Link mitmachen kann. Der Veranstalter dieses Wettbewerbes ist scheinbar Tingles Vater. Das Infocenter bietet weiterhin auch Bootsfahrten an, die von Koume betreut werden, deren Schwester Kotake den Magieshop Zur alten Schachtel, ein Stück weiter im Sumpf, betreibt. Der Laden liegt am Eingang zu den Wälder der Mysterien.

Da das Wasser nicht tief ist, könnte man problemlos schwimmend ins Innere des Sumpfes vordringen, dieses ist allerdings vergiftet, so lange der Fluch auf Odolwa, dem Tempelwächter liegt. In der Nähe des Deku-Palastes befindet sich ein Skulltula-Haus, in dem Link die Maske der Wahrheit erhalten kann. Ebenfalls in der Nähe ist der Eingang zum Dämmerwald, einem mit Sumpfwasser gefüllten Krater, in dem sich der Dämmerwald Tempel befindet.

Siehe auch[Bearbeiten]


„Sümpfe des Vergessens“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Southern Swamp Südlicher Sumpf