Rosie

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosie
Rosie.png
Volk Puppe
Spiele Four Swords Adventures (Manga)
Orte Hyrule

Rosie ist ein Charakter, vielmehr eine Puppe, aus The Legend of Zelda: Four Swords (Manga).

Verlauf[Bearbeiten]

Rosie ist eine kleine Puppe, welche Elne gehört.

Zu Beginn verabschiedet Elne sich von Rosie, da sie sie scheinbar entsorgen möchte. Plötzlich sieht Elne aus ihrem Hausfenster heraus und sieht, dass auf dem Marktplatz eine Rauferei im Gange ist. Sie stürmt hinaus und lässt Rosie alleine zurück.

Als es dann Abend wurde, sitzt Elne mit Rosie auf dem Schoss auf ihrer Veranda. Das junge Mädchen ist immer noch sehr traurig und sagt dem plötzlich erscheinendem Link, warum sie die Puppe abgeben möchte. Elne möchte sie nämlich an das Kind eines Verwandten übergeben, ist jedoch nicht froh über ihre Entscheidung. Link rät ihr, Rosie zu behalten, doch plötzlich erhält die Puppe ein unheimliches Lächeln und zischt Komm, spiel mit mir!. Sofort wird Elne in die dunkle Region der Schattenwelt gezogen. Anschließend liegt die verfluchte Puppe auf dem Boden.

Nachdem Elne gerettet wurde, erzählt sie das Rosie ihr einziger Gesprächspartner war, da sie keine Geschwister hatte. Was aus der Puppe anschließend wird, beziehungsweise wurde, bleibt jedoch dem Leser vorenthalten.

Trivia[Bearbeiten]

  • Laut Elne ist Rosie wie ein festes Familienmitglied für sie.


„Rosie“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Rosy Rosie