Ringkampf

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ringkampf gegen Don Corone.

Ein Ringkampf ist ein Duell, in dem sich zwei Personen gegenseitig aus dem Ring stoßen müssen. Der Ringkampf erschien zum ersten Mal in Twilight Princess.

Steuerungen der Ringkämpfe[Bearbeiten]

GameCube[Bearbeiten]

Das „Ausweichen“ funktioniert folgendermaßen: Man lenkt den Control Stick nach rechts oder links und wenn der Gegner zuschlägt, weicht man am besten aus und schlägt zurück. Das „Schlagen“ wird durch drücken des B-Knopfes ausgeführt. Das funktioniert am besten, wenn man erst rechts oder links ausweicht und dann zuschlägt. Das „Greifen“ ist das wichtigste im Ringkampf um zu trumpfen. Man schlägt erst (und trifft) den Gegner durch drücken des B-Knopfes, dann drückt man schnell den A-Knopf. Man drückt ihn schnell hintereinander und hört nicht auf, so schiebt man den Gegner aus dem Ring. Sobald man selbst oder der Gegner immer wieder gegriffen und geschoben wird, fliegt der Gegner aus dem Ring. Sobald das geschieht, ist der Kampf beendet.

Wii[Bearbeiten]

In der Wii-Version des Spiels funktioniert der Ringkampf, indem man A drückt, um den Gegner zu greifen. Danach muss man schnell hintereinander A drücken, um den Gegner aus dem Ring zu werfen. Wird man selbst gegriffen, muss man auch schnell hintereinander A drücken. Man kann nach links und rechts ausweichen. Kämpft man gegen Don Corone, muss man vor dem Kampf die Eisenstiefel anziehen, ansonsten hat Link keine Chance gegen ihn.

Ringkämpfe in Twilight Princess:[Bearbeiten]

  • Die ersten zwei muss man gegen Boro, den Bürgermeister aus Ordon bestehen. Nach dem Kampf gegen ihn bekommt man die Eisenstiefel von ihm, um gegen Don Corone und die anderen Goronen bestehen zu können .
  • Der zweite findet gegen Don Corone, den Vertreter des Goronenchefs Grogor, statt. Er ist sehr einfach zu besiegen, jedoch nur mit dem Eisenstiefeln.