Ricky

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ricky
Artwork Ricky (Oracle-Serie).png
Volk Tier
Spiele
Orte

Ricky ist ein munteres, aber launisches Känguru aus den Spielen Oracle of Ages und Oracle of Seasons. Es lässt sich als einer von drei möglichen Tierpartnern auswählen und man erhält von ihm eine Flöte, mit der man ihn rufen kann.

Charakter[Bearbeiten]

Ricky ist stets fröhlich gelaunt, hängt aber zu sehr an seinen Boxhandschuhen. Verliert er diese, schlägt Rickys Stimmung momentan um. Er scheint außerdem eine Abneigung gegen Medizin zu haben, da er, wenn man die Versunkene Stadt mit ihm zusammen betritt, weggeht, weil ihn der Geruch von Medizin zu stören scheint. Auch Wasser kann Ricky nicht gut leiden, denn er ist immerhin ein Nichtschwimmer.

Ricky als Tierpartner[Bearbeiten]

Ricky das Känguru besitzt in beiden Oracle-Spielen eine kleine Rolle. Ist Ricky Links Partner, verändern sich gewisse Landschaften in den Spielen. In Oracle of Ages ist die Nuun-Hochebene plötzlich eine Umgebung mit Löchern im Boden und steilen Klippen. In Oracle of Seasons verwandelt sich die Natzu-Landschaft in die Natzu-Prärie, in der ebenfalls Klippen und viele Löcher vorzufinden sind.

Verknüpft man die beiden Oracle-Spiele miteinander, bleibt Ricky Links Partner, sofern man ihn im ersten Teil der Oracle-Spiele gewählt hat.


Er taucht auf, um Link bei dem Beschaffen der Seekarte zu helfen (in Oracle of Ages) oder um ihn sicher zum Spindelsumpf zu bringen (in Oracle of Seasons).

Oracle of Seasons[Bearbeiten]

Man kann Ricky als Tierpartner wählen, wenn man sich nach Abschluss der Schlangengrube auf den Weg zum Spindelsumpf macht, ohne vorher die Seltsame Flöte im Laden von Horon-Dorf gekauft oder eine beim Tanzen mit den Subrosianern erhalten zu haben. Ricky hat seine Handschuhe in einem Kampf gegen Boxos verloren und möchte sie wiederhaben. Kann man Boxos in einem Kampf besiegen, bekommt man die Handschuhe und kann sie dem Känguru zurückgeben. Dieses tauscht die Handschuhe gegen seine persönliche Flöte, mit der man das Känguru fast überall und jederzeit rufen kann.

Oracle of Ages[Bearbeiten]

Hat man bereits die Mondscheingrotte absolviert, gibt es in der Schießbude in Lynna-Dorf eine seltsame Flöte zu gewinnen. Im weiteren Verlauf erfährt man, dass sich im Feengehölz ein Tier verirrt hat. Es stellt sich heraus, dass dieses Tier Ricky ist. Nach seiner Rettung erklärt das Känguru, dass es mit der Flöte gerufen werden kann.

Unabhängig von der Flöte trifft man auch auf Ricky, wenn man auf der Suche nach der Seekarte ist. Dieser wartet im Zeitenwald und ist auf der Suche nach seinen Handschuhen. Kann man sie ihm wieder bringen, darf man in seinen Beutel steigen und sich über Löcher und Anhöhen zu Tingle tragen lassen.

Fortbewegung und Kampf[Bearbeiten]

Ricky in Oracle Of Ages, bei der Mithilfe zur Beschaffung der Seekarte

Link springt in den Beutel von Ricky, um sich von ihm herumtragen zu lassen.

Ricky kann über kleine Löcher im Boden springen, wenn er darauf zuläuft. Auch hohe Klippen sind für ihn kein Problem. Seine Kampftechniken beschränken sich auf das Boxen. Er kann schnelle und starke Links-Rechts-Hiebe austeilen. Lädt man seine Attacke auf, erzeugt er außerdem einen Wirbelwind, der durch die Gegend fegt und hohen Schaden bei den Gegnern verursacht.


„Ricky“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Japanisch リッキー Rikkī
Englisch Ricky