Regenbogenbrücke

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Regenbogenbrücke

Die Regenbogenbrücke ist eine Brücke aus Ocarina of Time. Hat Link alle 6 Weisen vereint, so macht er sich zu Ganons Schloß auf. Dort angekommen, muss er leider feststellen, dass die feindliche Bastion über einer Grube aus Lava schwebt. Plötzlich meldet sich Rauru per Telepathie und vereint die Kraft der Weisen, um eine Brücke herzustellen. Dann erscheint ein Regen aus funkelnden Lichtbällen in den Farben Rot, Blau, Gelb, Lila, Orange und Grün, welche sich zu einem begehbaren Regenbogen zusammenformen. Diese stellt nun eine Verbindung von Festland, zu Ganons Schloss, dar und ermöglicht Link den Kampf gegen den finalen Gegner Ganon. Ab dem Zeitpunkt des Erstellens, bleibt die Brücke die ganze Zeit über vorhanden. In Ocarina of Time 3D wurde die Brücke verändert. Sie ähnelt nun sehr einer majestätischen Brücke mit prächtigem Gelände und karriertem Boden, statt einer einzigen Fläche.