Platio

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Platio
Platio.png
Volk Mogma
Spiele Skyward Sword
Orte

Platio ist ein Mogma aus Skyward Sword.

Zum ersten Mal begegnet Link Platio im alten Großheiligtum. Er ist dort aber nicht gefangen, sondern versteckt sich verängstigt unter der Erde. Sobald er Link sieht, flüchtet er. Man muss ihn einkesseln, damit er überzeugt ist, dass Link kein Feind ist, und bereit ist zu reden. Platio gibt Link einen Hinweis auf einen geheimen Raum. Für diesen Raum öffnet er auch ein Tor. Zudem schenkt er Link ein Herzteil.

Nachdem der Vulkan von Bokblins besiedelt wurde, wird Link während einer Eruption ohnmächtig und wacht eingesperrt in einem Zelt auf. Dort trifft er Platio, der ihm die Situation erklärt und ihm in die Mogma-Klauen wiedergibt. Mit diesen kann Link weiter vordringen.

Kurz darauf entdeckt er Platio wieder, welcher nun in die Karte einzeichnet, welcher Gegenstand sich wo befindet.

Trivia[Bearbeiten]

  • Platios Name ist vom Edelmetall Platin abgeleitet.