Phantom Zanto

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phantom Zanto
Phantom Zanto.png
Spiele Twilight Princess
Lebensräume Schattenpalast
Schwächen Schwert

Phantom Zanto ist der Zwischengegner des Schattenpalastes in Twilight Princess und kommt insgesamt zweimal vor.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

Phantom Zanto greift an

Der Kampf gegen Zanto ist vom Prinzip her recht einfach. Der holografische Gegner teleportiert sich ständig durch den Raum und wirft bei Gelegenheit eine Energiekugel, welche nach einem Wurf viele Schattenmonster erschafft. Dies können entweder Schatten-Dekuranha, Schatten-Fledermäuse oder Schattenbiester in hoher Anzahl sein. Das heißt, dass Phantom Zanto selbst keinen Schaden zufügen kann, sondern nur andere für sich kämpfen lässt.

Link muss nun versuchen, den Erschaffer der Kreaturen oft genug mit dem Schwert zu treffen. Dabei stören jedoch die erschaffenen Kreaturen erheblich und sollten daher erst beseitigt werden. Phantom Zanto zu treffen gelingt ihm am besten, wenn das Phantom gerade eine Energiekugel auflädt, da er sich sonst sehr schnell wegteleportiert.

Nach genug Schwerthieben kreischt Phantom Zanto nochmal auf und löst sich in Schattendunst auf. Nun ist der Weg zu einem Teil der Sola frei und Link kann sie mitnehmen.

Trivia[Bearbeiten]

  • Phantom Zanto ähnelt der Kampfweise dem Wizzrobe, der der Zwischengegner des Zephir-Tempels ist.
  • Phantom Zanto ist an Phantom Ganon angelehnt worden.
  • Phantom Zantos Battle-Musikthema ist dasselbe wie das der Todesklinge. Zwischen den beiden Minibossen gibt es sonst keinen Zusammenhang.