Phantomsanduhr

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Phantom Sanduhr)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phantomsanduhr
Phantomsanduhr.png
Spiele Phantom Hourglass
Nutzen Schutz vor Fluch im Tempel des Meereskönigs
Link bekommt die Phantomsanduhr

Die Phantomsanduhr ist der Namensgeber von Phantom Hourglass und der wichtigste Gegenstand im Spielablauf.

Link erhält sie, wenn Blaze im Tempel des Feuers besiegt und zum zweiten Mal der Tempel des Meereskönigs betritt. Sie liegt auf dem Altar im ersten Stock und wird Link von Siwan übergeben. Sie bewahrt ihn davor, dass der verfluchte Tempel des Meereskönigs ihm die Lebensenergie aussaugt. Jedoch kann sie Link nur solange davor schützen, wie Lebenssand in der oberen Hälfte des Stundenglases ist. Besiegte Endgegner und geheime Schatztruhen, die mit dem Bergungsarm geborgen wurden, fügen jeweils ein paar Minuten Lebenssand zusätzlich in die Uhr (Endgegner immer 2 Minuten, Schatztruhen 1 Minute). Die Uhr fasst zu Beginn 10 Minuten und kann im Laufe des Spiels auf bis zu 27 Minuten erweitert werden. Während sich Link in einer Schutzzone aufhält, hält die Uhr an.
Ist der gesamte Sand einmal durchgelaufen, muss Link die Uhr in Kontakt mit Sonnenlicht bringen, um sie erneut einsetzen zu können - soll heißen, er muss den Tempel verlassen.
Später, wenn er mit den drei Stählen das Phantomschwert geschmiedet hat, fügt die Sanduhr sich diesem hinzu und ist fortan im Griff des Schwertes eingelassen. Erst nach dem Ende des Spiels, im Abspann, hat Link wieder die bloße Sanduhr in der Hand, nun natürlich ohne Lebenssand, da dieser an den Meereskönig zurückgegeben wurde.


„Phantomsanduhr“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Phantom Hourglass Phantomsanduhr