Palast von Parapa

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Palast von Parapa
Parapa.jpg
Spiel The Adventure of Link
Level 1
Erhaltener Gegenstand Kerze
Endgegner Horsehead

Der Palast von Parapa ist der erste Palast in The Adventure of Link. Er befindet sich in der Parapawüste. Diese Wüste betritt man durch eine Höhle nördlich der Stadt Rauru. Der Palast selbst liegt auf einer Landzunge im nordosten der Wüste.Der Endgegner dieses Palastes ist Horsehead. Unterwegs findet man die Kerze. Außerdem muss man dort einige Gegner besiegen, die im späteren Spielverlauf in anderen Farbvariationen auftreten. Man kann ihn also als Vorbereitung auf das „richtige“ Spiel sehen.

Palast[Bearbeiten]

Den unterirdischen Palast betritt man von einem Fahrstuhl aus. Obwohl er unterirdisch ist, gibt es Fenster. Die häufigsten Gegner hier sind Goriyas, die sehr leicht zu besiegen sind. Im Verlauf des Spiels kommen Stalfos, Knochenfratzen und Zol dazu. Schlüssel liegen hier nicht in Truhen, sondern einfach auf dem Boden. Eine Art Zwischengegner ist ein bärähnliches Wesen, das mit Energiebällen wirft. Hier gibt es auch keinen Masterschlüssel. An einem Ort im Tempel gibt es eine Brücke über Lava, die sich bei Berührung langsam auflöst. Hier muss man schnell sein. Nachdem man über diese Brücke gelaufen ist, erhält man bald die Kerze.

Boss[Bearbeiten]

Vor den Bossraum trifft man auch den oben genannten Bärengegner nochmal. Der Boss Horsehead ist ein Ritter mit Pferdekopf. Er schlägt mit einem Morgenstern um sich. Man muss springen um ihn mit dem Schwert am Kopf zu treffen. Danach kann man den ersten Kristall einsetzen.

Trivia[Bearbeiten]