Palast der Dunkelheit (A Link to the Past)

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Palast der Dunkelheit
Artwork Palast der Dunkelheit.png
Artwork des Palasts
Spiel A Link to the Past
Level 1
Erhaltener Gegenstand Hammer
Endgegner Helmasaur King

Der Palast der Dunkelheit ist der erste Palast in A Link to the Past, den Link in der Schattenwelt betreten muss. Als einziger Palast ist er bereits beim Eintritt in diese Welt auf der Karte markiert. Er befindet sich dort, wo sich in der Lichtwelt der Ost-Palast befindet.

Um zum Eingang des Palastes zu gelangen, muss Link durch ein Labyrinth gehen. Unterwegs trifft er auf den Affen Kiki, der ihn für 10 Rubine begleitet. Am Palasteingang angekommen, öffnet der Affe für Link gegen Bezahlung das Tor.

Der Palast der Dunkelheit teilt sich im Eingangsbereich einige Strukturen mit seinem Pendant aus der Lichtwelt, ist aber weitläufiger und bei weitem nicht so linear. Viele Räume können von mehreren Seiten betreten werden, dazu existieren mehrere Teleporterplattformen, gepaart mit einer Anzahl von gefährlichen Gegnern.

Im Palast findet Link auch den Hammer, mit dem er unter anderem Blöcke in den Boden schlagen kann.

Der Endgegner ist Helmasaur King, ein großes vierbeiniges Monster mit einem langen Schwanz, den er zum Angriff verwendet. Sein Kopf ist durch eine Maske geschützt. Er ist der Hüter des ersten Kristalls, in dem eine der Sieben Maiden gefangen ist.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Palast der Dunkelheit (A Link to the Past) in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Palace of Darkness Palast der Dunkelheit