Ostpalast (A Link Between Worlds)

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ostpalast
Ostpalast ALBW.jpg
Spiel A Link Between Worlds
Level 1
Benötigter Gegenstand Bogen
Zwischengegner Armos
Endgegner Yuga

Der Ostpalast ist das erste Labyrinth, das Link in A Link Between Worlds auf Wunsch von Sahasrahla aufsucht, um nach dessen Schüler Osfala zu suchen. Um zum Eingang des Ostpalasts zu gelangen, wird der Bogen benötigt, den man von Ravio erhält.

Das Innere des Labyrinths besteht aus drei Stockwerken. Um voranzukommen, müssen mit dem Bogen viele Kristallschalter aktiviert werden, um Türen zu öffnen, Truhen zu finden oder Plattformen zu bewegen. Außerdem rollen in vielen Bereichen große und kleine Kugeln herum, die Link verletzen können.

Als Zwischenboss stürzen sich vier Armos auf Link. Nach dem Sieg über diese Steinstatuen, erscheint ein Teleporter, der zum Eingangsbereich führt.

Im Raum des Endgegners trifft Link erneut auf Yuga, der gerade Osfala in ein Gemälde verwandelt. Es kommt zum Kampf, aus dem Yuga nach einigen Treffern allerdings flieht. Zuvor verwandelt er Link jedoch ebenfalls in ein Bild. Hat es Link mithilfe von Ravios Armreif geschafft, wieder seine ursprüngliche Gestalt anzunehmen, kann er nun seine neu erworbene Fähigkeit dazu nutzen, den Raum durch einen Spalt in der Wand zu verlassen und außen am Gebäude wieder zum Eingang des Palastes zu gelangen.


„Ostpalast (A Link Between Worlds)“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Eastern Palace Östlicher Palast