Orsed-Brücke

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orsed-Brücke
Orsed-Brücke.jpg
Spiele

Die Orsed-Brücke ist ein Ort in Breath of the Wild.

Lage und Aufbau[Bearbeiten]

Die Orsed-Brücke liegt im zentralen Hyrule und verbindet die Romani-Ebene mit der felsigen Region vor dem Gongol-Hügel.

Ähnlich wie die Rebona-Brücke besteht die Orsed-Brücke aus simplen Holzbrettern, die durch Holzstämme gestützt werden. Einige dieser Holzbretter sind bereits brüchig und moosüberwachsen. An beiden Enden der Brücke gibt es ein kurzes Holzgeländer, an dem Großteil der Brücke ist dies jedoch nicht der Fall. Unterhalb der Brücke hängt ein Krog-Behälter der zerstört werden kann um einen Krog-Samen zu erhalten.

Trivia[Bearbeiten]

  • Die Brücke ist möglicherweise nach Horsehead, einem Gegner aus The Adventure of Link, benannt. Diverse Brücken in Breath of the Wild tragen die Namen von Zelda-Gegnern.
  • Südlich der Brücke kann man von einem Yiga-Offizier attackiert werden. Auf der Brücke kann zusätzlich ein Yiga-Novize auftauchen.


„Orsed-Brücke“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Orsedd Bridge Orsedd-Brücke