Ordon-Kürbis

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ordon-Kürbis
Ordon-Kürbis.png
Spiele Twilight Princess

Der Ordon-Kürbis ist ein Gegenstand aus Twilight Princess, welcher wie der Name schon verrät nur in Ordon wächst und dort eine der Leibspeisen ist. Link findet die Kürbisse in Ordon und in der Bergruine, wobei sie immer von unterschiedler Bedeutung sind.

In Ordon wachsen die Kürbisse auf zwei verschiedenen Beeten verstreut im Dorf. Link kann sie pflücken und werfen. Meist hinterlassen sie anschließend Rubine oder Kürbiskerne. Link kann auf die Knospen anschließend etwas Wasser schütten, damit die Kürbisse nachwachsen. Einen direkten Sinn haben sie hier aber nicht.

In der Bergruine hat er einen etwas größeren Sinn bekommen. Während Link den Master-Schlüssel sucht, wird er von Matonia navigiert. Da sie jedoch krank ist, irrt sie sich und schickt Link in den falschen Gang. Dort findet er als erstes den Ordon-Kürbis. Diesen kann er jedoch bei Yeto abliefern, der den Kürbis zu einer Suppe weiterverarbeitet, die Link vier Herzen und in Kombination mit dem Ordoner Ziegenkäse 8 Herzen regeniert.

Trivia[Bearbeiten]

  • Beim Erhalt macht Link in der Bergruine einen enttäuschten Eindruck. Dies macht er sonst nur noch bei dem Ordoner Ziegenkäse.
  • Wirft Link zu Beginn des Spiels mit den Kürbissen um sich, so sagt irgendwann Gront, das man nicht mit Essen spielt.


„Ordon-Kürbis“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Ordon Pumpkin Ordon Kürbis