Opa Gasto

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Opa Gasto
Opa Gasto.gif
Volk Volk des Windes
Spiele The Minish Cap
Orte Über den Wolken

Opa Gasto ist ein Charakter aus The Minish Cap.

Der ältere Herr lebt mit seinem Volk im Himmel und kann theoretisch erst sehr spät getroffen werden, wo er dann auch sehr unwichtig ist. Fügt Link jedoch Glücksfragmente mit einem anderem Windbevölkerer zusammen, kann er durch einen erscheinenden Teleporter schon zuvor Opa Gasto erreichen.

Dort ist er jedoch dann sehr krank, was an dem lästigen Rubin-Alb liegt. Dieser macht ihm durch ständiges Herumkreisen sehr wirr und quält den älteren Herrn. Link kann den Geist jedoch mit dem Magischen Krug schnell einsaugen und somit Opa Gasto von ihm befreien. Dadurch wird er nach einer kleinen Regenerationszeit wieder gesund und schenkt Link später den Lichtbogen.

Nachdem Opa Gasto wieder gesund ist, zeigt er sich von seiner aktiven Seite und reinigt sich mit einem Tuch. Er scheint wohl trotz seines Alters Sportler zu sein.

Kann Link ihn jedoch nicht rechtzeitig retten, stirbt Opa Gasto beim Betreten des Palast des Windes. Somit kann der grüne Wichtelheld auch nicht mehr den legendären Bogen erhalten.

Titel Details
Minitendo Geist und Opa Gasto (The Minish Cap).gif Geist und Opa Gasto Man kann ihn treffen, indem man Fragmente vereint. Beim ersten Treffen ist er gerade von einem bösen Geist befallen. Wird er vom Geist befreit, passiert etwas Gutes! Also ist Hilfe angesagt!

Trivia[Bearbeiten]

  • Der Geist von Opa Gasto ist der einzige seiner Art in The Minish Cap.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Opa Gasto in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Gregal Gregal