Ook

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ook
Ook Large.png
Spiele
Lebensräume
Effektive Waffen

Ook ist ein größerer weißer Affe, der zum einem einem Orang-Utan ähnelt aber einen schnabelartigen Mund besitzt. Man kann mit gutem Gewissen annehmen, dass es sich bei ihm um den Anführer der Affen in Twilight Princess handelt.

Ook als Zwischengegner[Bearbeiten]

Wenn man alle vier Affen im Waldschrein befreit hat, kommt man über die Brücke, die der Zwischengegner Ook zerstört hat. Dann trifft man auf ihn und Ook springt auf verschiedenen Pfosten herum. Um ihn zu besiegen, muss man sich mehrere Male gegen den Pfosten rollen. Wenn er hinunterfällt gilt es das Schwert zu benutzen, um ihn an seiner verwundbaren Stelle, nämlich seinem Gesäß, zu treffen. Dies muss etwa drei bis vier Mal wiederholt werden, dann ist Ook besiegt. Als Zeichen seiner Unterwerfung erhält Link den Sturmbumerang. Ook hüpft danach mit offensichtlichen Hintern- und Kopfschmerzen durch ein Loch ins Freie.

Es scheint jedoch, als habe Ook ein böses, parasit-ähnliches Wesen auf seinem Kopf gehabt, welches den Affen unterworfen hat und nach dem Kampf gegen Link abfällt und stirbt. Wahrscheinlich ist darauf seine Bösartigkeit und Feindseligkeit gegenüber seines Volks zu schließen.

Ook als Freund[Bearbeiten]

Am Ende des Schreins trifft Link auf den Endgegner Plantainferna. Um diese zu besiegen benötigt Link die Hilfe von Ook. Ook springt dann plötzlich in den Kampf ein und schwingt an einer Liane herum. Er wirft Link dann Bombenkäfer zu, mit denen dieser Plantainferna besiegen kann.

Trivia[Bearbeiten]

  • Ook ist zusammen mit Armoralfos der einzige Zwischengegner in Twilight Princess, der den Gegenstand, welchen er bewacht, auch selbst zum Kämpfen nutzt.