Okarina der Zeit

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Okarina der Zeit
Okarina der Zeit.png
Spiele
Andere Auftritte Super Smash Bros. Melee

Die Okarina der Zeit ist ein wertvolles Blasinstrument. Link lernt im Laufe seines Abenteuers verschiedene magische Lieder, die viele unterschiedliche Wirkungen haben, wenn sie auf der Okarina gespielt werden.

In Ocarina of Time[Bearbeiten]

Link spielt die Okarina

Die Okarina der Zeit spielt im gleichnamigen Spiel eine sehr wichtige Rolle. Es handelt sich um ein uraltes Artefakt, das von Königsfamilie von Hyrule gehütet wird. Dieses Instrument bildet den Schlüssel, um ins heilige Reich zu gelangen. Gemeinsam mit den drei heiligen Steinen kann im Inneren der Zitadelle der Zeit das Zeitportal geöffnet werden, das als Portal ins heilige Reich dient. Hierzu muss auf der Okarina die Hymne der Zeit gespielt werden.

Prinzessin Zelda ist im Besitz der Okarina und will alles daransetzen, dass sie nicht in die Hände von Ganondorf gelangt, während Link auf der Suche nach den drei heiligen Steinen ist. Sobald ihm das gelungen ist, kehrt er zurück nach Hyrule-Stadt, um sie der Prinzessin zu bringen. Sie befindet sich allerdings gemeinsam mit ihrer Zofe Impa auf der Flucht vor Ganondorf und kann Link die Okarina im Vorbeireiten noch zuwerfen. Auf telepathischem Weg übermittelt Zelda Link den Auftrag, das Zeitportal zu öffnen und lehrt ihn gleichzeitig die Hymne der Zeit.

Hat Link es am Ende geschafft, Ganondorf bzw. Ganon zu besiegen, nimmt Prinzessin Zelda die Okarina der Zeit wieder an sich und nutzt diese, um Link wieder in die Vergangenheit zu schicken, um seine verlorene Kindheit nachzuholen.

Neben der Hymne der Zeit erlernt Link noch weitere Lieder, die ihn beispielsweise in die Lage versetzen, zu den verschiedenen Labyrinthen zu reisen, die Sonne auf- oder untergehen zu lassen oder Regen herbei zu rufen.

In Majora’s Mask[Bearbeiten]

Während seiner Abenteuer in Termina spielt die Okarina erneut eine wichtige Rolle. Sie befindet sich bereits von Anfang an in Links Gepäck, bis sie ihm vom Horror-Kid gestohlen wird. Links Aufgabe besteht nun zunächst darin, sich sein wertvolles Instrument zurück zu holen. Ist ihm dies gelungen, erinnert er sich daran, wie ihm Prinzessin Zelda vor seinem Abschied aus Hyrule die Okarina übergeben hat, um ihm in kritischen Situationen zu helfen. Durch diesen Rückblick besinnt sich Link wieder der Hymne der Zeit. Durch diese Melodie wird Link in die Lage versetzt, in der Zeit zurück zu reisen und zum Tag seiner Ankunft in Termina zu gelangen. Auf diese Art wird es ihm möglich sein, innerhalb von nur drei Tagen alle Aufgaben zu erledigen, um so das Schicksal Terminas durch den herabstürzenden Mond abzuwenden und dem Horror-Kid die gestohlene Maske zu entreißen.

Im Laufe seines Abenteuers lernt Link weitere Lieder die, wenn sie auf der Okarina gespielt werden, für das Vorankommen im Spiel unersetzlich sind. Mit ihrer Hilfe kann Link auch den Lauf der Zeit verlangsamen oder beschleunigen. Außerdem erlernt er Lieder, die zum Erreichen der Labyrinthe benötigt werden oder mit welchem er sich zu bestimmten Orten teleportieren kann.

In Super Smash Bros. Melee[Bearbeiten]

Die Okarina der Zeit existiert in diesem Spiel als Trophäe.

Name Details Fundort
Okarina der Zeit-Trophäe.png Okarina der Zeit Diese Okarina, der Schatz des Königshauses von Hyrule, wurde Link von Zelda anvertraut, als sie vor Ganondorfs Aufstand fliehen musste. Zusammen mit den drei Heiligen Steinen öffnete sie den Weg zum Meister-Schwert. In Majora’s Mask gab sie Link die begrenzte Kontrolle über die Zeit. Doch sie diente auch noch anderen Zwecken: Es macht Spaß, sie als Musikinstrument zu verwenden. Zufall.

Trivia[Bearbeiten]

  • Im Buch Hyrule Historia wird angedeutet, dass die Okarina der Zeit aus demselben Material ist wie die Steine der Zeit aus Skyward Sword.


„Okarina der Zeit“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Japanisch 時のオカリナ Toki no Okarina Okarina der Zeit
Englisch Ocarina of Time Okarina der Zeit