Nuun-Hochebene

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuun-Hochebene
Nuun-Hochebene Dimitri.png
Spiele
Bewohner
Orte

Die Nuun-Hochebene ist besonderer Ort im Norden Labrynnas in Oracle of Ages.

Allgemein[Bearbeiten]

Das Besondere an diesem Gebiet ist, dass sich die Gegend ändert, je nach festem Reittier. So ändert sich die Hochebene in ein von Klippen gespicktes Tal, sollte Ricky das Reittier sein, bei Dimitri in eine reißende Stromschnelle und bei Benny in eine durchlöcherte Gebirgskette.

In allen Versionen wird gerade von den Zimmerleuten eine Brücke zum Symmetria-Dorf gebaut. Da dies jedoch noch etwas dauert und die Arbeiter vor Faulheit weggegangen sind, möchte Mutoh, dass Link alle Arbeiter zusammen sucht. Erst dann kann die Brücke fertig gestellt werden und Link kann das Symmetria-Dorf betreten.

Trivia[Bearbeiten]

  • Die Nuun-Hochebene ist das Pendant zu den Natzu-Gegenden aus Oracle of Seasons.


„Nuun-Hochebene“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Nuun Highlands Nuun-Hochland