Nachtschwärmer

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nachtschwärmer
Nachtschwärmer.png
Spiele
Lebensräume

Hylianische Steppe

Schwächen Pfeile

Nachtschwärmer sind große Geister aus Ocarina of Time und Majora’s Mask. Sie sind den Irrlichtern sehr ähnlich. Sind sie besiegt worden, erscheint eine gold-gelb leuchtende Flamme.

Nachtschwärmer in Ocarina of Time[Bearbeiten]

Link begegnet den Nachtschärmern ausschließlich auf der Hylianischen Steppe. Sie tauchen aus dem Nichts auf und verschwinden sehr schnell. Er muss sie daher schnell, am besten von Eponas Rücken aus, mit zwei Pfeilschüssen treffen. Die Flamme kann Link in eine Flasche stecken und dem Geisterhändler auf dem Marktplatz bringen. Für jeden der zehn Nachtschwärmer erhält er 50 Rubine und 100 zusätzliche Punkte auf das Nachtschwärmer-Konto gutgeschrieben. Hat Link 1000 Punkte gesammelt, bekommt er eine weitere Flasche vom Geisterhändler.

Nachtschwärmer in Majora’s Mask[Bearbeiten]

Hier gibt es lediglich zwei Nachtschwärmer zu finden. Einer befindet sich im Brunnen von Ikana und wird dort benötigt, um von einem der zahlreichen Gibdos Zutritt zu einem weiteren Bereich des Brunnens zu erhalten, an dessen Ende der Spiegelschild und der verborgene Eingang zu den Ruinen von Ikana liegt.

Der zweite Nachtschwärmer treibt sein Unwesen auf dem Friedhof von Ikana. Um zu ihm zu gelangen, muss Link in der Nacht des dritten Tages mit dem Helm des Hauptmanns den Knochengängern befehlen das Grab zu öffnen. Der Nachtschwärmer taucht auf, sobald Link mit Hilfe von Dampe die drei Flammen freigelegt hat. Ist der Geist besiegt, winkt eine leere Flasche als Lohn.


„Nachtschwärmer“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Big Poe Großer Geist