Mond

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mond
MondMM.png
Spiele
Bewohner
Gegenstände
Orte

In Majora’s Mask droht der Mond vom Himmel zu stürzen und somit ganz Termina zu zerstören.

Allgemeines[Bearbeiten]

Zu fallen drohender Mond

Er ist ein Erzeugnis von Majoras Maske, die von Horror Kid getragen wird. Bereits zum Anfang des Spiels wird man mit dem drohenden Unheil konfrontiert und erfährt, dass man nur exakt drei Tage Zeit hat, bis der Mond auf der Erde aufschlagen wird. Man kann es vorläufig verhindern, indem man mit der Hymne der Zeit zum ersten Tag zurückreist. Doch um ihn ganz und gar aufzuhalten benötigt man die Hilfe der vier Giganten, die Wächter Terminas. Dazu muss Link die vier Tempel außerhalb von Unruhstadt besuchen, um mit ihrer Hilfe den Fluch abzuwenden.

Es ist davon auszugehen, dass der Mond ein Lebewesen ist, da er zum Ende des Spiels ein einziges Mal etwas sagt:

 »

Ich... Ich bin um zu verzehren! Alles!!!

«

—Der Mond

Andererseits könnte der Mond auch von Majoras Maske geschaffen worden oder ein Teil der finsteren Macht der Maske sein, da Maske und Mond gleiche Augen besitzen und diese zu leuchten beginnen bzw. er erst diesen Satz sagt, nach dem sich die Maske in dem Mond zurückgezogen hat.

Auf dem Mond[Bearbeiten]

Die Oberfläche des Mondes nachdem er von den Giganten aufgehalten wurde

Ganz am Ende des Spiels ist es möglich, den Mond zu betreten. Dort findet sich Link auf einer idyllischen grünen Wiese wieder. Dabei handelt es sich vermutlich um eine Kunstwelt, die vom Geist in Majoras Maske erschaffen wurde. Um einen Baum, der sich im Mittelpunkt befindet, laufen vier Kinder, die die Vermächtnisse der vier Endgegner tragen. Spricht man sie an, bringen sie Link nach Abgabe von Masken in ein Labyrinth, welche dem jeweiligen Tempel angepasst ist. Trifft man am Ende jedes Labyrinthes eines dieser Kinder wieder, verlangen sie erneut Masken. Die Bewältigung dieser Dungeons ist nur sinnvoll, wenn man bereits alle Masken besitzt, um sie den Kindern geben zu können. Denn nur dann überreicht einem das letzte Kind, das am Baum sitzt und Majoras Maske trägt, das Gesicht der grimmigen Gottheit. Es ist auch das fünfte Kind, was man ansprechen muss, um zum Endgegner zu gelangen. Hat Link diesen besiegt, wird der Mond wieder in den Orbit verfrachtet und die Welt ist gerettet.

Trivia[Bearbeiten]

  • Es ist nicht bekannt, warum der Mond in Majora’s Mask ein Gesicht hat, definitiv trägt diese Tatsache aber zur düsteren Stimmung in Termina bei.

Siehe auch[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Mond in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Moon (Majora’s Mask)