Köcher

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Mittlerer Köcher)
Wechseln zu: Navigation, Suche
OoT Köcher screen.jpg

Erhält man in einem Zeldaspiel den Bogen, so ist auch automatisch ein Köcher dabei, in dem die Pfeile verwahrt werden. Köcher gibt es in verschiedenen Größen, die die maximale Anzahl an Pfeilen ausmachen, die man auf einmal tragen kann.

The Legend of Zelda[Bearbeiten]

In The Legend of Zelda gibt es direkt keinen Köcher. Die Anzahl der Pfeile, die man verwenden kann, ist von der Anzahl der Rubine abhängig.

A Link to the Past[Bearbeiten]

In A Link to the Past wird der Köcher nie erwähnt, jedoch gibt es eine Tragekapazität. Zu Beginn kann Link 30 Pfeile auf einmal bei sich tragen. Diese kann er erhöhen, indem er zum Hylia See geht. An der Stelle, in der in der Schatten-Welt der Eispalast ist, gibt es in der Lichtwelt eine Feenquelle. Wirf 100 Rubine herein und eine Fee erscheint, die nach eigener Wahl die Tragekapazität der Bomben oder der Pfeile erhöht (jedoch nur gering). So kann man immer wieder zu ihr hingehen, bis das Maximum von 70 Pfeilen erreicht ist.

Link’s Awakening[Bearbeiten]

Bei Erhalt des Bogens in Link’s Awakening können bis zu 30 Pfeile getragen werden. Eine Erweiterung auf 60 tragbare Pfeile ist die dritte „Strafe“ des Teufelchens. Einer befindet sich im TalTal-Gebirge, westlich des Windfisch Eis, einer im Zauberwald und einer im westlichen Teil der Zwergenbucht.

Ocarina of Time[Bearbeiten]

Der Köcher

Sobald man in Ocarina of Time das erste Mal erwachsen wird, ist die Stelle im Menü, bei der zuvor die Munitionstasche angezeigt wurde, leer. Sobald man den Bogen erhält, befindet sich an dieser Stelle der Köcher. Zu Beginn fasst er 30 Pfeile.

Hier ist es möglich durch Minispiele das Maximum zu erhöhen:

  • Zum einen in der Schießbude von Kakariko, wenn man dort alle Ziele trifft.
  • Zum anderen beim Bogenschießen zu Pferde in der Gerudo-Festung. Nachdem man für 1000 Punkte das Herzteil erhielt, wird man von der Gerudo-Kriegerin gefragt, ob man es nicht erneut mit 1500 Punkten als Ziel versuchen möchte. Als Preis gibt es den Köcher.

Die Köcher erhöhen die Kapazität jeweils um 10, was einem zusammen die Möglichkeit bietet, bis zu 50 Pfeile auf einmal bei sich zu tragen.

Majora’s Mask[Bearbeiten]

Schießbude in der Stadt

Der Köcher in Majora’s Mask fasst bei Erhalt des Bogens maximal 30 Pfeile. Geht man zu der Schießbude in der Stadt und zu der in den Sümpfen, und gewinnt dort die Spiele, so wird die maximale Pfeilanzahl jeweils um 10 erhöht, sodass man insgesamt maximal 50 Pfeile tragen kann.

The Wind Waker[Bearbeiten]

In The Wind Waker erhält man den Bogen im Turm der Götter, er fasst dabei bis zu 30 Pfeile. In diesem Spiel kann das Maximum auf erhöht werden:

Durch die Erweiterungen kann man zuerst 60 und nach der zweiten sogar bis zu 99 Pfeile bei sich tragen.

The Minish Cap[Bearbeiten]

Den ersten Pfeilköcher in The Minish Cap bekommt man zusammen mit dem Bogen in einer Minish-Höhle ganz nordöstlich in der geheimen Welt von Tabanta. Dieser Köcher fasst 30 Pfeile. Einen größeren Pfeilköcher bekommt man recht einfach, indem man mit einem kleinen Minish westlich in der Ruine des Windes Fragmente vereint. Dadurch wächst eine Riesenkletterpflanze auf der man in den Himmel hinauf steigen kann. Dort bekommt man dann einen Pfeilköcher, der 50 Pfeile erfasst.

Die etwas größere Variante kann man in Aiyas Shop in der Stadt für 600 Rubine erstehen. Diese umfasst nun 70 Pfeile.

Den größten Pfeilköcher mit 99 Pfeilen gibt es von der hohen Libellen-Fee. Hierzu muss man sich, wenn man das Tal der Königsfamilie betritt und die Treppe hinuntergegangen ist, nach rechts wenden. Dort sollten zwei Steine sein, zwischen die man eine Bombe legen muss. Nun zeigt sich der Eingang zu einer Höhle. Geht man hinein, bekommt man von der Fee den Pfeilköcher.

Twilight Princess[Bearbeiten]

Der Köcher in Twilight Princess

Bei Erhalt des Bogens in Twilight Princess passen maximal 30 Pfeile in den Köcher. Um das Maximum zu erhöhen, muss man die Star-Challenge meistern, an der man sich im Zirkuszelt in Hyrule-Stadt versuchen kann. Hierzu wird jedoch der Greifhaken bzw. der Doppelhaken benötigt. Wenn man die Aufgaben erfüllt, bekommt man erst einen Köcher, der 60 Pfeile und beim zweiten Spiel einen, der sogar 100 Pfeile tragen kann.

Phantom Hourglass[Bearbeiten]

In Phantom Hourglass fasst der Köcher bei Erhalt des Bogens 20 Pfeile. An größere kommt man wie folgt:

  • Am Schießstand auf Molude muss man den Rekord von 1.700 Punkten brechen.
  • Die zweite Erweiterung gibt es im Laden von Melka, nachdem man den Tempel des Mutes geschafft hat.

Durch die Erweiterungen kann man erst 30 Pfeile und mit beiden sogar 50 Pfeile tragen.

Spirit Tracks[Bearbeiten]

In Spirit Tracks erhält Link den Bogen samt Köcher im Feuertempel. Dort passen 20 Pfeile rein. Die Kapazität kann durch den Erhalt von 2 Köchern erhöht werden:

  • Im Laden des Goronendorfs für 2000 Rubine.
  • Beim Spiel im Piratenversteck werden zwischen 3000 und 4000 Punkte erreicht.

Nach der ersten Erweiterung kann Link 30, nach der zweiten sogar bis zu 50 Pfeile tragen.

Skyward Sword[Bearbeiten]

In Skyward Sword erhält man Bogen und Köcher auf der Sandgaleone nach dem Sieg über Drahtbart. Man kann anfangs nur 20 Pfeile tragen, kann aber auch hier das Fassungsvermögen des Köchers vergrößern, indem man sich einen kleinen Köcher im Basar kauft, der einem erlaubt, 5 weitere Pfeile zu tragen. Diesen kann man sich dann bei Doruco noch aufrüsten lassen, so dass man insgesamt 35 Pfeile tragen kann.

Titel Fundort Fassungsvermögen Kosten
Kleiner Köcher.png Köcher
  • 20
  • -
Kleiner Köcher.png Kleiner Köcher
  • +5
Mittlerer Köcher.png Mittlerer Köcher
  • +10
Großer Köcher.png Großer Köcher
  • +15

Siehe auch[Bearbeiten]