Veran

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Meisterin der Schatten)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minish-symbolverwendung.gif Umformulieren

Dieser Artikel ist nicht gut formuliert und weist eventuell Mängel auf.
Bitte formuliere ihn um und entferne anschließend diesen Baustein.

Veran
Veran.png
Titel Meisterin der Schatten
Spiele Oracle of Ages
Labyrinth Ambis Palast
Effektive Waffen Arkanum-Kerne
Veran (Oracle of Ages).png

Veran, die Meisterin der Schatten ist die finale Antagonistin in Oracle of Ages. Sie besitzt die Fähigkeit, in andere Körper zu schlüpfen. Diese Fähigkeit nutzt sie auch um durch Impa an Nayru heranzukommen, das Orakel der Zeiten. Sie benutzt Nayru, um in die Vergangenheit zu reisen. Wie Onox in Oracle of Seasons wurde Veran von Twinrova ausgesandt, die Flamme der Qual aufflammen zu lassen. Dies hat sie mit dem schwarzem Turm erstaunlich gut hingekriegt.

Nayrus Entführung[Bearbeiten]

Verans Schatten (Oracle of Ages).png

Zu Beginn des Spiels trifft Link Impa, die sich merkwürdig verhält. Sie möchte, dass Link sie zu Nayru bringt. Bringt Link sie zu der Lichtung, auf der Nayru singt, offenbart Impa sich als Veran. Sie schlüpft von Impas in Nayrus Körper und flieht in die Vergangenheit. Impas Körper lässt sie dabei zurück.

Veran in Nayrus Körper[Bearbeiten]

Veran in Nayrus Körper

Nachdem Veran dann in Nayrus Körper geschlüpft ist, kämpft man gegen sie in Ambis Palast. Man muss Nayru mit den Arkanum-Kernen beschießen, damit Verans Schatten aus ihr herauskommt. Dieser ist mit dem Tauschhaken auszutauschen, damit Nayru nicht verletzt wird. Sobald man getauscht hat, erscheint Veran in der Gestalt, wie auf dem Bild oben abgebildet.

Veran in Ambis Körper[Bearbeiten]

Theoretisch handelt es sich hierbei um den gleichen Gegner wie im Kampf gegen Nayru. Man beschießt die Königin mit Arkanum-Kernen und tauscht dann mit dem Schatten. Nach diesem Kampf versucht Veran Link einzunehmen, doch das geht zum Glück schief.

Verans wahre Gestalt[Bearbeiten]

Veran wahre Form (Oracle of Ages).png

Veran erschafft vier dunkle Links, die jede Bewegung spiegeln. Außer dem Schwert (und eventuell der Feder) braucht man hier gar nichts. Man schlägt auf die recht große Veran ein und das einige Male und dann ist die Sache gegessen. Denkt man zumindest.

Verans „widerliche“ Gestalten[Bearbeiten]

Veran bezeichnet sich jetzt selbst als potthässlich. Sie hat drei unterschiedliche Gestalten, wobei jede anders angreift.

Schildkröte[Bearbeiten]

Veran Schildkröte (Oracle of Ages).png

Verans erste Form ist ein groteskes Käfer-Schildkröten-Wesen, das herumspringt und auch wieder landet. Durch ihre Landung erscheint Säure um sie herum. Man muss ihren noch humanoiden Kopf treffen.

Hummel[Bearbeiten]

Veran Biene.png

Eine andere Form von Veran ist eine Hummel, die entweder mit Stacheln schießt oder Bienen beschwört. Die Hummel-Veran ist sehr schnell. Um sie zu besiegen muss sie mit dem Schwert geschlagen werden.

Spinne[Bearbeiten]

VeranSpinne.png

Man muss ihr eine Bombe vor die Füße werfen. Explodiert die Bombe vor ihr, zeigt sie ihr Gesicht, welches wieder mit dem Schwert zerstört werden muss.

Trivia[Bearbeiten]

  • Im offiziellen Manga von Oracle of Ages wird Veran von Twinrova geopfert, im Spiel opfert Twinrova sich selbst. Das Ergebnis ist dabei das Gleiche, Ganon kehrt als willenlose Kampfmaschine zurück.
  • Veran ist der einzige weibliche absolute Endgegner


In dieser Tabelle findest du den Namen von Veran in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Japanisch ベラン Beran
Englisch Sorceress of Shadows Veran Schattenzauberin Veran