Hammer

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Megaton Hammer)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hammer
Stahlhammer.png
Stahlhammer aus Ocarina of Time
Spiele
Andere Auftritte Soul Calibur II
Nutzen
  • Felsen zertrümmern
  • Plöcke versenken
  • Schalter aktivieren
  • Gegner besiegen

Mit dem Hammer lassen sich Felsen zerstrümmern oder bestimmte Pflöcke in den Boden rammen. Zusätzlich ist er sehr effektiv im Umgang mit Gegnern und selbst einige Schalter lassen sich mit ihm aktivieren. In Ocarina of Time und The Wind Waker wird er Stahlhammer genannt.

The Adventure of Link[Bearbeiten]

Mit diesem Hammer lassen sich die runden Felsen zertrümmern, die viele Wege auf der Oberwelt blockieren. Link findet ihn auf dem Todesberg, nachdem das Labyrinth im Inneren durchquert hat.

A Link to the Past[Bearbeiten]

Artwork des Hammers aus A Link to the Past

In A Link to the Past findet Link den Hammer im Palast der Dunkelheit. Er kann hier genutzt werden, um den Endgegner des Labyrinths, den Maskenkönig zu besiegen, aber er ist auch sehr wichtig im weiteren Spielverlauf. Mit dem Hammer kann Link so manche Pflöcke in den Bodern rammen, aber auch damit kleinere Steine zerstören. Einige Gegner sind gar nur mit dem Hammer zu besiegen, wie zum Beispiel der Terrorpin.

Ocarina of Time[Bearbeiten]

In Ocarina of Time wird er Stahlhammer genannt und ist nur vom erwachsenen Link benutzbar. Link findet den Stahlhammer im Feuertempel, wo er benötigt wird um verrostete Schalter zu betätigen oder Gegner zu besiegen. Auf der Oberwelt lassen sich die rostfarbenen Felsen nur mit dem Stahlhammer zerstrümmern.

Link kann einen Hammerschlag auf den Boden vollführen, ihn zur Seite schwingen oder mit ihm eine Sprungattacke ausführen.

The Wind Waker[Bearbeiten]

Der Stahlhammer in The Wind Waker

Der Stahlhammer hatte in The Wind Waker seine Rückkehr. Der Kopf des Hammers ähnelt einem Totenkopf. Link findet ihn beim zweiten Besuch der Verwunschenen Bastion, nachdem er Phantom Ganon besiegt hat. Die Fähigkeiten dieses Stahlhammers sind mit derer aus dem Vorgänger identisch, mit den Unterschieden, dass Link nun auch eine Wirbelattacke ausführen kann und länger für einen Schlag benötigt, die Reichweite dafür länger ist.

Four Swords Adventures[Bearbeiten]

Hammer.png

In diesem Ableger findet Link den Hammer zum ersten Mal am Fuße des Todesberges, darauf kommt er jedoch immer wieder vor. Seine Funktion sind mit denen aus A Link to the Past identisch, bis auf die Tatsache, dass der Hammer diesmal zwei Level hat. Mit dem Level 1-Hammer lassen sich Pflöcke in den Boden rammen und kleine Schockwellen verursachen, die Gegner betäuben. Beim Level 2-Hammer sind die verursachten Schockwellen größer und es lassen sich Gegner auf den Rücken drehen und Stacheln zum Vorschein bringen. Drückt man den Aktionsknopf länger, lässt sich der Hammer aufladen.

Phantom Hourglass[Bearbeiten]

Superhammer.png

In Phantom Hourglass wird der Hammer nicht wie sonst von Link getragen sondern vom momentan ausgewählten Lichtgeist (Fee). Dies hat zur Folge, dass man den Hammer auch etwas weiter weg einsetzen kann. Ähnlich wie bei Four Swords Adventures lässt sich der Hammer aufladen, was mehr Schaden auf einer größeren Fläche verursacht. Man erhält ihn in Mutohs Tempel und benötigt ihn dort sofort. Überall in dem Tempel und im Tempel des Meereskönigs gibt es in den Boden eingelassene Bretter mit einer Art Knopf auf einer Seite. Man stellt sich auf das Brett und haut mit dem Hammer auf diesen Schalter. Das Brett richtet sich etwas auf und katapultiert einen in die Höhe. So kann man beispielsweise einen Abgrund überqueren oder einen höher gelegenen Punkt erreichen. Außerdem braucht man den Hammer für spezielle Rätsel in Mutohs Tempel und im Kampf mit Ohis.

A Link Between Worlds[Bearbeiten]

Der Hammer ist ein wichtiger Gegenstand, um Heras Turm meistern zu können. Dort gibt es Objekte, die Link mit dem Hammer in den Boden stampfen kann und die nach kurzer Zeit wieder in ihre ursprüngliche Position zurückspringen. Stellt sich Link nach Bearbeiten mit dem Hammer auf dieses Objekt, wird er nach oben katapultiert. Schlägt Link mit dem Hammer auf den Boden, sind manche Gegner für kurze Zeit betäubt.

Den Hammer kann sich Link gegen Gebühr in Ravios Laden ausleihen oder (später) kaufen. Hat er ihn gekauft, kann er ihn von Mama Maimai stärker machen lassen.

Soul Calibur II[Bearbeiten]

Der mächtige Stahlhammer gehört ebenfalls zu einer von Links Waffen in Soul Calibur II. Er wird zusammen mit dem Hylia-Schild verwendet und besticht durch große Kraft und kann schon früh in Altair und Benetnasch gekauft werden. Da er aber etwas kurz ist, ist er im Vergleich zu anderen Waffen nicht sehr effektiv. Anders als in den richtigen Zeldaspielen wird der Hammer genauso wie das Schwert geschwungen und macht bei einem Treffer ebenfalls Schnittgeräusche, was manchmal etwas seltsam wirkt.

Titel Details Effekt Preis Kapitel
Hammer Soul Calibur.png Megaton Hammer Ein außerordentlich schwerer Hammer. Es dauert einige Zeit, bis man gelernt hat, ihn wirkungsvoll einzusetzen, da er etwas zu kurz ist. In punkto Kraft und Belastbarkeit übertrifft er aber jedes Schwert und flößt jedem Gegner Ehrfurcht ein.
  • Angriff steigt um 35%
  • Kürzere Reichweite
  • Horionzantele Treffer werden mit eigenen vertikalen Treffern leichter abgewehrt
1200 Gold Kapitel 3 (Benetnasch)

Kapitel 5 (Altair)

Trivia[Bearbeiten]

  • In Majora’s Mask scheint Goronen-Link den Hammer zu ersetzen, da er Felsen zerschlagen und schwere Schalter eindrücken kann.
  • Der Stahlhammer aus The Wind Waker heißt in englischsprachigen Versionen Skullhammer, also Schädelhammer.
  • Benutzt Link in Phantom Hourglass den Hammer auf Treppen, ist es ihm damit unmöglich, auf den Boden zu schlagen.

Galerie[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Hammer in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Hammer