Meer des Sturms

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meer des Sturms
Meer des Sturms.png
Meer des Sturms in der Gegenwart
Spiele
Bewohner
Gegenstände
Orte

Das Meer des Sturms ist eine Meeresteil Labrynnas und tritt bisher nur in Oracle of Ages auf.

Allgemein[Bearbeiten]

Die brutale See wird von einem Ring aus vielen Whirpools geflutet, die ein eindringen in das Herz des Meeres verhindern. Außerdem kann Link mit den gewöhnlichen Schwimmflossen dort nicht schwimmen, da die Strömungen zu stark sind. Daher muss Link mithilfe des Nixenanzuges unter den Whirpoolen hinweg tauchen, damit er tiefer hinein gelangen kann.

Auf dem Gewässer innerhalb der Whirpools, fährt außerdem ein Piratenschiff herum. Dort lebt ein Kapitän, welcher Link gerne das Tokay-Glasauge überlässt. Damit kann er den letzten Dungeon aufsuchen.

Trivia[Bearbeiten]

  • In dem Meer des Sturms wohnt kein Lebewesen.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Meer des Sturms in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Sea of Storms Meer (auch See oder Ozean) der Stürme