Maske der Sonne

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maske der Sonne
Sonnen.png
Spiele Majora’s Mask
Maske der Sonne in Sakons Versteck

Die Maske der Sonne ist eine Maske, die Kafei für seine langjährige Freundin Anju gemacht hat. Schon als Kind besaß Kafei diese Maske, und die beiden versprachen sich in einer Karnevalsnacht zu heiraten, wenn sie erwachsen sind.

Die Maske wurde Kafei von dem Dieb Sakon drei Tage vor dem Karneval der Zeit an dem die Hochzeit stattfinden sollte gestohlen. Als wäre das nicht genug, wurde Kafei auch noch in einen kleinen Jungen verwandelt. Ab diesem Moment versteckte Kafei sich hinter der Fuchs-Maske und hoffte darauf, dass die Maske, wie so vieles anderes, wieder im Kuriositätenladen auftauchen würde. Anju machte sich natürlich Sorgen um Kafei, da sie nicht wusste was geschehen war. Sie bat Link darum, Kafei wieder zu finden und die Hochzeit mit Hindernissen beginnt. Kurz vor der Karnevalsnacht trifft Link auf Kafei vor dem Versteck des Diebes. Darin sehen die beiden, dass Sakon die Maske der Sonne dort versteckt hält. In einem Wettrennen gegen die Zeit lösen Kafei und Link abwechselnd Aufgaben, um schlussendlich die Maske der Sonne wieder zu erhalten.

Obwohl er immer noch ein Kind ist, möchte Kafei sein Heiratsversprechen einlösen. Er trifft sich mit Anju, die beiden tauschen ihre Hochzeitsmasken aus (Kafei ist im Besitz der Maske der Sonne; Anju hat die Maske des Mondes) und Link erhält als Dank die Maske der Liebenden.


„Maske der Sonne“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Sun's Mask Maske der Sonne