Mordo Geira

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Mantara)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mordo Geira
Artwork Mordo Geira (The Wind Waker).png
Titel Bannsiegelwächter
Spiele The Wind Waker
Labyrinth Zephir-Tempel
Effektive Waffen

Der Bannsiegelwächter Mordo Geira – im Spielberater Mantara genannt – ist der Endgegner des Zephir-Tempels in The Wind Waker.

Gegnerstrategie[Bearbeiten]

Der Endgegner verbirgt sich im Sand. Man sollte sich dem dunklen Trichter nähern, bis Mordo Geira den Kopf heraussteckt. Die empfindliche Stelle ist die Zunge. Man nimmt einfach mit der L-Taste die Zunge ins Visier und zieht mit dem Enterhaken die Zunge heraus. Dann schlägt man schnell und oft mit dem Schwert zu.

Falls man zu nahe am Schlund steht oder in den Trichter hinabrutscht, wird Link verschluckt. Und das kostet ordentlich Lebensenergie. Darum sollte man lieber ein paar Schritte zurück gehen oder man macht eine Rolle, bevor man mit dem Enterhaken anpackt.

Nach den ersten Treffern schickt Mordo Geira mehrere Mordo Geira-Larven aus, so dass es fast unmöglich wird, den Hauptgegner ins Ziel zu fassen. Falls es zu bunt wird, sollte man lieber auf Distanz gehen. Man kann jetzt entweder um Mordo Geira herumlaufen und es von der anderen Seite aus versuchen oder die Mordo Geira-Larven bekämpfen. Man kann sie mit dem Enterhaken heranziehen, dann sind zwei Schläge auf den Kopf nötig, um so ein Biest auszuschalten. Dabei springt in der Regel ein kleines Herz raus.

Aber man sollte sein Ziel nicht aus den Augen verlieren! Nach ein paar weiteren Treffern auf die Zunge fliegt Mordo Geira durch den Raum und bohrt sich dann wieder in den Sand. Man sollte darauf achten, einen gewissen Sicherheitsabstand zu halten – vor allem, wenn das Maul wieder auftaucht. Wenn sich der Sand direkt unter Link dunkel färbt, sollte man schnell zur Seite rollen. Nach ein paar Durchgängen ist die Sache erledigt und zur Belohnung gibt es den üblichen Herzcontainer.

Trivia[Bearbeiten]

  • Aus bisher ungeklärten und ebenso unerfindlichen Gründen, wird Mordo Geira im Spielberater zu The Wind Waker als Mantara bezeichnet.
  • Mordo Geiras Verschlucken sowie die Kollision mit ihm während einer Flugsequenz kosten Link zwei Herzen aus der Energieleiste; in The Wind Waker können lediglich Phantom Ganon sowie die Ritter der Schattengarde (ohne Rüstung) mit einem Angriff vergleichbaren Schaden anrichten.
  • In Skyward Sword gibt es Gegner namens Wolken-Moldorm in der Sturmwolke, die Mordo Geira vom Aussehen, wie auch vom Verhalten her, sehr ähneln.
  • Dieser Boss ist, vor allem aufgrund seiner Kampfmusik, bei vielen Spielern sehr beliebt.


„Mordo Geira“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Molgera, Protector of the Seal Molgera, Beschützer des Siegels
Französisch Gayla Gayla
Italienisch Gayla, guardiano del sigillo Gayla, der Siegelbewahrer
Spanisch Verminus Ungeziefer