Magischer Bumerang

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magischer Bumerang
Magischer Bumerang TLoZ.png
Artwork aus The Legend of Zelda
Spiele
Nutzen größere Reichweite/lenkbar
Ähnliche Gegenstände Bumerang

Der magische Bumerang ist ein Gegenstand aus diversen Zeldaspielen, das stets ein Upgrade gegenüber dem normalen Bumerang darstellt. Diese Aufwertung spiegelt sich allerdings häufig schlicht in größerer Reichweite wieder und macht den Bumerang nicht kräftiger. Der magische Bumerang hat stets ein geringfügig verändertes Aussehen gegenüber seinem schwächeren Modell.

Der magische Bumerang in den einzelnen Spielen[Bearbeiten]

The Legend of Zelda[Bearbeiten]

Im ersten Zeldaspiel kann Link den blaugefärbten magischen Bumerang im zweiten Dungeon erhalten, wo er das rote Standardmodell aus dem ersten Dungeon ersetzt. Er verfügt über eine doppelt so hohe Reichweite, wodurch Gegner noch effizienter betäubt werden können. Jedoch wirkt auch dieses Version nach wie vor nur gegen schwächere Gegner.

A Link to the Past[Bearbeiten]

Hier kann Link den magischen Bumerang von der großen Fee im Wasserfall der Wünsche erhalten. Er hat an der Quelle die Möglichkeit, Gegenstände seiner Wahl in den Brunnen zu werfen. Bei den meisten erscheint anschließend nur die Fee und bittet ihn, den Gegenstand zurückzunehmen. Wirft Link jedoch seinen Bumerang hinein und beantwortet ihre Frage, ob er es gewesen wäre, der ihn hineingeworfen hätte, wahrheitsgemäß, verbessert die Fee ihn auf den rotgefärbten Bumerang, der doppelt so weit fliegt und im Flug eine Glitzerspur hinterlässt. Er ist zum Beenden des Spiels jedoch nicht notwendig.

Oracle of Seasons[Bearbeiten]

In diesem Spiel wird der magische Bumerang zum ersten Mal überhaupt notwendig, um eine Aufgabe zu lösen. Link findet den Gegenstand hier in den antiken Ruinen. Dieser Bumerang unterscheidet sich von seinem Vorgänger darin, dass Link ihn während seiner Flugzeit mit dem Steuerkreuz fast beliebig steuern kann. Somit kann der Bumerang auch um Ecken fliegen und bestimmte, schwer erreichbare Schalter aktivieren. Auch im Endgegnerkampf gegen Mandhala ist er unverzichtbar, wo Link dem Endgegner mit seiner Hilfe die vier Köpfe abtrennen kann - eine der wenigen Momente, in denen der Bumerang aktiv Schaden anrichtet.

Der Bumerang unterscheidet sich hier vom Design vom normalen Bumerang etwas stärker, da er statt rot- blaugefärbt ist, sowie größer und allgemein spitzer geformt ist.

Four Swords Adventures[Bearbeiten]

Hier ist der Level 2-Bumerang, der von einer großen Fee verbessert wurde, bereits zu Beginn ein magischer Bumerang.

The Minish Cap[Bearbeiten]

Hier bekommt man ihn, nachdem man mit allen Brüdern von Tingle die Fragmente vereint hat. Auch hier ist der Bumerang lenkbar, allerdings ist er für den Spielverlauf wieder absolut irrelevant.

Galerie[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Magischer Bumerang in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Magical Boomerang Magischer Bumerang