Magische Barriere

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Information.png Dieser Artikel ist Lexikon-artig, also sehr kurz und daher mit Sicherheit unvollständig. Erweitere ihn bitte und entferne diesen Baustein anschließend.
Magische Barriere
Magische Barriere.png
Spiele The Wind Waker

Die Magische Barriere dient in The Wind Waker zur Erstellung eines magischen Schutzschildes, welches aber magische Energie verbraucht. Wird Link nun von einem Gegner getroffen, erhält er zwar keinen Schaden, wird aber wie gewohnt zurückgestoßen. Man könnte sie mit Nayrus Umarmung vergleichen. Die Barriere erhält man von Suzunari, sobald er drei Handelswaren in seinem Sortiment hat.

Wind Waker HD[Bearbeiten]

In der Neuauflage für die Wii U, verbraucht die Magische Barriere keine magische Energie. Stattdessen werden Rubine verbraucht, sobald Link Schaden erleidet. Die Kosten verlaufen auf 20 Rubine pro abgezogenen viertel Herz. Entsprechend verliert man 80 Rubine, wenn man ein Herz Schaden erleidet. Die abgezogenen Rubine sieht man für einen Augenblick beim Gegner. Allerdings hinterlässt der besiegte Gegner die abgezogenen Rubinen nicht

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Trinkt Link Omas Suppe und aktiviert nun die Magische Barriere, bleibt die doppelte Schwertkraft erhalten, selbst wenn er getroffen wird.
  • Spielt man Wind Waker im zweiten Durchlauf, wo er die unsichtbare Rüstung bekommt, und aktiviert die Magische Barriere, sieht man noch die Umrisse von Links Mütze. Das heißt, dass die unsichtbare Rüstung genau dieselbe Form wie die normale hat.


„Magische Barriere“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Magic Armor