Lon Lon-Farm (Ocarina of Time)

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Lon Lon-Farm in Ocarina of Time; für andere Beschreibungen siehe Lon Lon-Farm
Lon Lon-Farm
Lon Lon Farm (Ocarina of Time).jpg
Spiele Ocarina of Time
Bewohner
Gegenstände
Orte Hylianische Steppe

Die Lon Lon-Farm liegt in Ocarina of Time in der hylanischen Steppe, in der Nähe des Hylia-Sees. Diese Farm ist das Zuhause von Malon, ihrem Vater Talon und dem Knecht Basil.

Die Lon Lon-Farm als junger Link[Bearbeiten]

Malon
Besucht man nach dem Abenteuer im Deku Baum die Farm, trifft man auf den Knecht Basil, der sich über seine Lage und die Faulheit von Talon beklagt. Er denkt, dass er die Farm besser leiten könne. In der Stadt Hyrule trifft man in der Nähe des Schlosses Hyrule Malon, die fragt, ob man ihren Vater gesehen hätte. Da sie denkt, dass ihr Vater sicher wieder eingeschlafen ist, bekommt man ein Ei, aus dem später ein Huhn schlüpft, mit dem ihr Vater geweckt werden muss.
Talon
Nachdem Talon aufgeweckt wurde, eilt dieser zurück auf die Farm und ist danach dort anzutreffen. Man wird von ihm zu einem Mini-Spiel eingeladen, bei dem man in einer bestimmten Zeit die drei „Superhühner“ unter den „normalen“ Hühnern finden muss. Schafft man dies, bekommt man eine Flasche mit Milch überreicht.

Malon befindet sich auf der Weide bei den Pferden. Sie erzählt von dem Lied, das sie immer singt, dass es ihre Mutter immer für sie und die Pferde gesungen hat. Außerdem ist es die Lieblingsmelodie von Epona. Zeigt man ihr die Okarina, bringt sie einem Eponas Lied bei. Das vorher eher schüchterne Pferd Epona findet plötzlich Gefallen an einem.

Außerdem gibt es auf der Farm eine Scheune in einem hohen Turm, in dem man, neben vielen Kisten und zwei Kühen, auch ein Herzteil finden kann. Die vier Goldenen Skulltulas findet man hier:

  • Im Baum hinter dem Wohnhaus
  • Am Fenster des Wohnhauses (nur Nachts)
  • Am Verschlag der Pferde-Koppel (nur Nachts)
  • An einer Felswand (nur Nachts)

Die Lon Lon-Farm als erwachsener Link[Bearbeiten]

Basil
In der Zukunft wird die Lon Lon-Farm von Basil geleitet. Nur durch die Hilfe von Ganondorf war er in der Lage, die Farm zu übernehmen und Talon davon zu verbannen. Seitdem muss die erwachsene Malon nur noch arbeiten. Außerdem hat er vor, Epona dem „großen Ganondorf“ als Geschenk anzubieten. Ein Dank, dass er ihm die Farm überlassen hat. Hier ist auch die einzige Möglichkeit sich Epona zu holen. Um das Pferd zu bekommen, müsst ihr Basil in einem Pferderennen schlagen. Dafür müsst ihr ihn aber zuerst fragen, ob ihr reiten dürft. Nehmt aber danach nicht das Pferd, das er euch gibt, sondern ruft Epona mit dem Lied. Fragt ihn dann und er wird euch anbieten, mit ihm ein Rennen zu machen. Wenn ihr dieses gewinnt, erhaltet ihr nicht nur Geld, sondern er fragt euch auch, ob ihr nicht an einer Revanche interressiert wärt, bei dem Epona als Preis winkt. Gewinnt ihr auch dieses Rennen, gibt er euch endlich Epona. Allerdings lässt er euch mit dem Pferd nicht die Farm verlassen und schließt das Eingangstor. Das ist aber soweit kein Problem, da ihr mit Epona mit etwas Anlauf über das Tor oder eine der weißen Außenmauern springen könnt.

Kehrt man anschließend wieder zur Lon Lon Farm zurück, ist das Tor, welches Basil verschloss, entfernt worden. Basil selbst findet man an der ehemaligen Position des Tores. Mit einem Lächeln auf dem Gesicht entschuldigt er sich dafür, dass er sich zuvor merkwürdig verhielt. Außerdem sagt er noch, dass Link sich ruhig wie zu Hause fühlen kann.

Nachdem wieder eine angenehme Stimmung auf der Farm eingekehrt ist, steht die nun ältere Malon am Eingangstor zur Koppel. Spricht man sie an, hat man die Chance, einen Hindernisparcours ohne Gebühr zu absolvieren. Nimmt man diese Herausforderung an, muss man zwei Runden um die Koppel reiten und über mehrere Hindernisse springen. Unterbietet man dabei den Rekord von 50 Sekunden, erzählt Malon, dass sie den Preis aufgrund der Unhandlichkeit in Links Haus geliefert habe. Sieht Link dort nach, wird er feststellen, dass er nun eine Kuh besitzt, die er melken kann, um durch die so gewonnene Milch seine Herzen zu regenerieren.

Talon zurückbringen[Bearbeiten]

Der ehemalige Besitzer der Farm ist in der Zukunft in Kakariko anzutreffen. Dort findet man ihn im Haus der Zimmermänner, die aber im Moment nicht anwesend sind. Auf einem Bett in der Ecke schläft er dann auch selig. Um ihn zu wecken, muss man mit Anju sprechen, deren Hühner man in der Kindheit eingefangen kann. Sie gibt einem ein Huhn, mit dessen Hilfe man ihn wecken kann. Das ist dann auch der Anfang der Tauschgeschäfte, an deren Ende man das Biggoron-Schwert erhält.