Lokomo-Schwert

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lokomo-Schwert
Lokomo-Schwert.png
Spiele Spirit Tracks

Das Lokomo-Schwert erhält man von Shiene, nachdem man den Licht-Bogen aus dem Sandtempel geholt hat. Es trägt die Macht der Götter in sich, sodass man Phantome lähmen kann, ohne Lichttropfen sammeln zu müssen. Es hat eine doppelt so hohe Schlagkraft gegen alle Arten von Gegnern. Außerdem braucht man es, um den Dämonenkönig Marardo zu besiegen. So wie man eigentlich in jedem Zelda-Spiel ein Schwert braucht, um den Endgegner zu besiegen. Sobald man es erhält, verschwindet das Rekrutenschwert und kann nicht mehr verwendet werden.

Aussehen[Bearbeiten]

Es hat wie auch das Phantomschwert aufgrund des Comic-Stils eine nach vorne hin breiter werdende Klinge. Auf dieser ist jedoch diesmal ein Zick-Zack-Muster eingraviert, das dem Muster unter den Schienen ähnelt. Die Parierstange des Schwertes besteht aus einem halbkreisförmigen Bogen, der den Portalen, die überall auf Weltkarte verteilt sind, ähnelt. Außerdem ist auf diesem ein Force-Kristall abgebildet.

Shiene übergibt Link das Lokomo-Schwert

Trivia[Bearbeiten]

  • Das Symbol, aus dem die Parierstange besteht, ist auch vorne auf dem Zug der Götter abgebildet.
  • Das Lokomo-Schwert ähnelt dem Master Schwert.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Lokomo-Schwert in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Lokomo Sword Lokomo-Schwert