Links Haus

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Links Haus
Links Haus BOTW.png
Link Haus in Breath of the Wild
Spiele

Links Haus ist der Ort, in dem Link allein oder mit seinen Familienangehörigen wohnt. Meist ist dies der Ort, an dem sein Abenteuer seinen Anfang nimmt.

A Link to the Past[Bearbeiten]

Das Spiel A Link to the Past beginnt in einem Haus, in dem Link schläft. Doch er bekommt eine telepathische Nachricht von Prinzessin Zelda, die ihn bittet sie zu retten. Links Onkel wohnt ebenfalls in der Hütte, allerdings stirbt er am Anfang in Burg Hyrule. Sobald man aus dem Bett gestiegen ist, kann man eine Truhe öffnen, in der sich die Lampe befindet. Links Haus in der Lichtwelt, ist in der Schattenwelt ein Bombenladen, welcher Bomben im Angebot hat, später auch die Superbomben. Letzere scheinen niemanden verletzen zu können, dennoch muss man sie zur Pyramide bringen. Dabei darf man unterwegs nicht den A-Knopf drücken und auch keine Hänge hinunterspringen, sonst entzündet sich die Bombe. An der Außenwand der Pyramide muss man in die rissige Steinplatte ein Loch sprengen. Drinnen findet man den Brunnen der Wunder. Hier kann man die äußerst starken Silberpfeile bekommen, welche man benötigt, um Ganon zu besiegen. Die Fee wird einem außerdem alle leeren Flaschen mit grünem Elixier füllen und das Schwert zu einem Goldschwert ausrüsten.

Ocarina of Time[Bearbeiten]

Link's Haus 2.png

In Ocarina of Time wohnt Link in einem Haus in Kokiri. Dieses Haus ist ein ausgehöhlter Baum. Der Eingang ist über eine Leiter zu erreichen, die auf eine hölzernen Balkon führt. Das Haus besteht aus einem Raum, in dem sich ein Tisch und ein Bett befinden. Zu Beginn des Spiels wirft die Fee Navi den schlafenden Link aus dem Bett und begleitet ihn zum Deku-Baum. Speichert man als kleiner Link außerhalb eines Labyrinths, startet man immer in diesem Haus. Wenn man auf der Lon Lon-Farm den Hindernisparcours mit Epona unter 1:50 Minuten schafft, findet man in Links Haus eine Kuh als Preis. Außerdem kann man hier nachlesen, welche Rekorde Link in verschiedenen Minispielen aufgestellt hat.

In Ocarina of Time 3D kann Link sich im Bett ausruhen und neue Energie gewinnen. Außerdem ist es möglich, erneut gegen einen Bossgegner anzutreten.

The Wind Waker[Bearbeiten]

Großmutters Haus.png

In The Wind Waker lebt Link mit seiner Schwester Aril und seiner Großmutter in einem Haus auf Präludien. Dieses Haus hat einige Vorzüge. Zum Beispiel erhält man hier sein Gewand und seinen Schild. Wenn Aril entführt wird, wird Links Großmutter krank. Heilt man sie mit einer Fee kann man von diesem Zeitpunkt an Omas Suppe erhalten, die alle Herzen heilt und die Magieleiste komplett auffült. Unter dem Haus befindet sich ein Keller mit 100 Rubinen. Dieser ist aber nur von außen ereichbar.

The Minish Cap[Bearbeiten]

In The Minish Cap befindet sich ein Haus zentral in der Südlichen Ebene von Hyrule. Link lebt dort mit seinem Großvater Alberich (genannt Onkel Alberich). Im Obergeschoss befindet sich das Schlafzimmer der beiden. Ebenerdig ist der Eingangsbereich mit Kochecke und Esstisch. Das Zimmer nebenan beherbergt die Schmiedewerkstatt von Alberich.

Twilight Princess[Bearbeiten]

Links Haus 3.jpg

Links Haus in Twilight Princess steht auf einer kleinen Lichtung vor dem Dorf Ordon. Das Haus besteht aus vielen Etagen und ist weit mehr gestaltet als in Ocarina of Time. In der obersten Etage befindet sich ein Fenster, aus dem man auf die Lichtung schauen kann. Im Haus findet man im Verlauf der Geschichte ein Holzschwert. Mit einer Öllampe kann man in den Keller hinabsteigen und dort eine Schatztruhe mit 50 Rubinen finden. Vor Links Haus befinden sich Vogelscheuchen und Zielscheiben, an denen man den Schwertkampf und das Zielen trainieren kann.

Phantom Hourglass[Bearbeiten]

PH1.png

In diesem Spiel wohnt Link bei Siwan, der von Ciela „Großvater“ genannt wird. Von dort aus beginnt Link die Reise ins Ungewisse. In dem Haus befindet sich nur Siwan. Von ihm erlernt man auch die Kunst des Schwertkampfes. Das Schwert befindet sich in Siwans Lagerhaus, das in einer Höhle, ein paar Schritte vom Haus entfernt liegt.

Spirit Tracks[Bearbeiten]

Link wohnt in Spirit Tracks im Haus von Niko, welches sich in Prologia befindet. Neben dem üblichen Mobiliar finden sich hier einige Einrichtungsgegenstände, die an die Seefahrt erinnern wie beipielsweise ein Steuerrad, ein Fernrohr oder ein Modellschiff. Außerdem hängt an der Wand ein Bild von Niko in jungen Jahren. Nach Erhalt der Schneetafel möchte Ferro von Link nach Prologia gebracht werden und will für Link eine Kanone an seinem Zug anbringen. Link soll die Zeit nutzen, um Niko einen Besuch abzustatten. Von diesem erhält er das Stempelbuch mit der Bitte, dieses mit Stempeln zu füllen, die an verschiedenen Orten Hyrules zu finden sind. Für eine bestimmte Anzahl von Stempeln erhält Link zuhause bei Niko eine Belohnung.

Skyward Sword[Bearbeiten]

In Skyward Sword lebt Link in der Ritterschule im Wolkenhort, dort hat er auch sein eigenes Zimmer.

A Link Between Worlds[Bearbeiten]

Links Haus steht südlich von Schloss Hyrule. Im Verlauf des Spiels gestattet Link Ravio sein Haus vorübergehend zu nutzen. Dieser funktioniert das Wohnhaus kurzerhand in ein Geschäft um und vertreibt dort seine Waren. Neben dem Haus befindet sich ein Wetterhahn.

Breath of the Wild[Bearbeiten]

Zu Beginn besitzt Link noch kein eigenes Haus. In Hateno gibt es ein Haus, das seit vielen Jahren verlassen ist. Daher beschlossen die Bewohner, dieses abreißen zu lassen. Die Männer von Josap Landas Firma sind gerade damit beschäftigt, das Gebäude einzureißen. Link kann mit dem Firmenchef reden und ihm das Haus abkaufen. Dieser verlangt zunächst eine Summe von 50.000 Rubinen, da sich die Abrisskosten in dieser Größenordnung bewegen. Da er jedoch Verständnis dafür hat, dass Link in seinen jungen Jahren nicht so viel Geld hat, verlangt er nur 30 Holzbündel und 3000 Rubine von ihm.

Hat Link das Haus gekauft, kann er von Landa noch weitere Einrichtungsgegenstände wie eine Tür, ein Namensschild, Lampen, ein Bett, Waffen-, Schild- und Bogenhalterungen kaufen. Auch um die Außenanlagen kümmert sich Landa gegen Gebühr. Nachdem Link alles von Landa gekauft hat, schenkt dieser Link sogar noch weitere Einrichtungsgegenstände, die das Haus wohnlicher gestalten.

Sobald Link in seinem Haus ein Bett hat, kann er dort jederzeit schlafen gehen und seine Energieleiste auffüllen.

Galerie[Bearbeiten]


„Links Haus“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Link's House