Kubus-Schwestern

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kubus-Schwestern
KubusHexen.png
Titel

Diabolische Kubus-Schwestern

Spiele

Phantom Hourglass

Labyrinthe

Geisterschiff

Schwächen

Schwert


Auf dem Geisterschiff begegnen Link vier ängstliche Schwestern, die er zueinander bringen muss. Später stellt sich heraus, dass sie nicht so harmlos sind, wie es auf den ersten Blick scheint.

[Bearbeiten] Vor dem Kampf

Die menschlichen Versionen der Schwestern schreien, wenn sie ein Monster sehen, und erregen so die Aufmerksamkeit der unbesiegbaren Zombies. Außerdem raten sie ihm, eine Truhe zu öffnen, in der eine Rubin-Falle gelagert ist, und warnen ihn davor, den Zombies in den Rücken zu schießen, obwohl dies sie betäuben kann.

Wenn Link alle vier außerhalb der Gefahrenzone gebracht hat, zeigen sie ihr wahres Gesicht. Sie sind diejenigen, die Tetra auf dem Geisterschiff entführten und wollen nun dasselbe mit ihm machen.

Vor dem Kampf

[Bearbeiten] Kampf

Die Schwestern fordern Link zu einer Partie Dämonischem Volleyball heraus. Dabei feuert eine der vier Schwestern Lichtkugeln auf Link ab, die er mit dem Schwert zurückschlagen muss. Die anderen schießen jeweils einen Laserstrahl ab. Die großen Kugeln sollte man abwehren, aber die vier kleineren Kugeln vermeiden, denn diese explodieren bei Berührung. Nach und nach verschwinden die Schwestern durch die zurückgeschickten Energiebälle und wenn die vierte Schwester fällt, hat Link gesiegt und man erhält den Geisterschlüssel, um die versteinerte Tetra zu befreien, und einen weiteren Herzcontainer.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Kubus-Schwestern in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Cubus Sisters