Juwel (Oracle of Seasons)

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juwel
Juwelen (Oracle of Seasons).png
Spiele Oracle of Seasons
Ähnliche Gegenstände

Die Juwelen sind vier Gegenstände aus Oracle of Seasons.

Funktion[Bearbeiten]

Diese vier Antiquitäten sind Heiligtümer aus älteren Zeiten. Sie alle haben eine bekannte geometrische Form. So gibt es das Pyramiden-Juwel, das Karo-Juwel, das Rund-Juwel und das X-Juwel.

Mit den Schätzen kann Link das Tor in den Tarm-Ruinen öffnen und weiter gelangen.

Suche[Bearbeiten]

Um die Suche zu beginnen, sollte Link die Einhornhöhle absolviert und die Schatzkarte aus dem hinteren Teil des Ladens im Horon-Dorf gekauft haben. Diese zeigt die Standorte der vier Juwelen an.

Pyramiden-Juwel[Bearbeiten]

Das Pyramiden-Juwel kann Link finden, indem er in den Gewässern direkt vor der Tanzdrachenhöhle taucht. Nach einer kurzen Unterwasserpassage findet er dann das dreieckige Juwel.

Karo-Juwel[Bearbeiten]

Das viereckige Karo-Juwel kann Link im Winter in dem kühlen Spindelsumpf finden. Er muss dort in den Süden gehen und den Schnee wegschaufeln, damit er das Juwel aus einer Truhe bergen kann.

Rund-Juwel[Bearbeiten]

Diesen Schatz bekommt Link, sobald er mit einem Alten Mann gesprochen hat. Diesen findet er nach einer kleinen Schwimmeinlage in der Nähe der Knorrwurzelhöhle.

X-Juwel[Bearbeiten]

Den letzten Schatz kann Link an der südlichen Küste finden. Er muss dort eine Fackel mit Glut-Kernen beschießen und anschließend über die erscheinende Brücke auf eine Insel gehen. Dort sollte er das steinernde Fragezeichen mit Arkanum-Kernen bestreuen, damit ein Moldorm erscheint. Nach dem Sieg über ihn, erhält Link das letzte Juwel.


„Juwel (Oracle of Seasons)“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Jewels Juwelen