Jalhalla

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jalhalla
Artwork Jalhalla (The Wind Waker).png
Titel Bannsiegelwächter
Spiele The Wind Waker
Labyrinth Terratempel
Effektive Waffen

Jalhalla ist ein Endgegner in The Wind Waker.

Er versucht Link gegen Stachelwände zu schieben, indem er seinen Atem benutzt. Man kann dem Atem zwar nicht entgehen, aber es ist möglich sich ihm entgegen zu setzen, auch kann man Schaden mit der Magischen Barriere vermeiden. Sein Hauptangriff besteht im Schwenken seiner Geisterlaterne, was alles in der Umgebung verbrennt. Desweiteren hat er einen Feueratem in petto, der allerdings nicht weit reicht. Lässt der gewichtige Gegner sich auf Link fallen, so spielt die Steuerung für eine Weile verrückt.

Der dicke Endgegner ist sehr lichtscheu und verträgt das reflektierte Licht des Spiegelschildes nicht, sodass er ohnmächtig wird. Nachdem man ihn selbst mithilfe des Kraftarmbandes gegen die Stachelsäulen wirft, zerspringt er in kleine Irrlichter. Nachdem man es geschafft hat, mit einigen Schwerthieben all die kleinen Störenfriede zu beseitigen, steht dem kraftgebenden Gebet Medolies nichts mehr im Weg und das Masterschwert nimmt an Kraft zu.

Anzumerken ist hierbei, dass Jalhalla der König der Irrlichter ist. Dies erfährt man, wenn man ihn fotografiert und das Foto zur Minitendo-Galerie bringt.

Im Kampf gegen Jalhalla[Bearbeiten]

Man muss sich in einen Lichtstrahl stellen und das Licht mithilfe des Spiegelschilds auf den dicken Gegner richten. Nach kurzer Zeit fällt er um. Falls das Licht vorher ausgeht, muss man zur nächsten Lichtquelle wechseln. Hebt man den Gegner hoch, nachdem man auf ihn Licht gerichtet hat, muss man ihn auf die Stachelsäulen werfen. Dadurch zerfällt Jalhalla in zahlreiche kleine Geister, die einzeln mit dem Schwert ausgeschalten werden müssen. Erfreulicherweise sind die Geister nicht transparent und müssen deshalb nicht erst angestrahlt und verfestigt werden. Schon bald jedoch setzt sich Jalhalla wieder zusammen. Wiederholt man diese Methode solange, bis keine Geister mehr da sind, hat man gewonnen.

Jalhalla hat nur wenige Tricks auf Lager, die alle nicht besonders gefährlich sind. Wenn er Link ansaugt, läuft oder rollt man sich einfach von ihm weg. Sein Flammenatem hat nur eine geringe Reichweite. Wenn er hingegen versucht, Link gegen die Stacheln am Rand zu pusten, lauft man auf den Riesen zu.

Falls sich Jalhalla auf Link drauffallen lässt, wird die Steuerung für eine Weile umgedreht. Man muss einfach nur ganz schnell ins Licht kommen, oder man weicht dem Gegner aus, bis sich die Situation von selbst normalisiert.

Four Swords Adventures[Bearbeiten]

Jalhalla in FSA

Hier tritt Jalhalla wieder als Endgegner auf, und zwar in der Infiltration: Schloss Hyrule. Dort muss man erst alle Fackeln anzünden, um von Jalhalla geschluckt zu werden. Nun erscheint eine Art Maske die an den Kopf von Jalhalla in The Wind Waker erinnert. Diese befindet sich im Magen des Bosses. Hier bearbeitet man diese mit dem Schwert, bis man wieder ausgespuckt wird. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis Jalhalla besiegt ist.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Jalhalla in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Jalhalla