Insel der Göttin

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Insel der Göttin im Wolkenmeer

Die Insel der Göttin ist ein Teil des Wolkenhorts. Auf ihr befinden sich die Statue der Göttin und der Turm des Himmels. Die Insel der Göttin stammt ursprünglich aus dem Erdland, der Krater den sie hinterlassen hat ist der Siegelhain.Sie beherbergt außerdem das Triforce, welches von der Göttin dort vor dem Bösen versteckt wurde.

Nachdem Link das Artefakt erhalten hat beginnt die Insel sich langsam vom Rest des Wolkenhortes zu trennen und kehrt ins Erdland zurück. Beim Aufprall zerstört sie den Todbringer der Gegenwart.