Vier Ritter

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Ingolf)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vier Ritter
PH Gregor.png
Gregor, der vierte Ritter
Volk Mitglieder des Daiku-Königreichs
Spiele Phantom Hourglass
Orte

Die vier Ritter sind Angehörige des untergangenen Daiku-Königreichs und waren mit der Aufgabe betraut, König Mutoh zu schützen. Sie sind bereits verstorben und jeder in seiner eigenen Pyramide auf der Insel der Toten bzw. der Insel der Ruinen begraben. Link kann jedoch mit ihnen sprechen, indem er ihr Grab aufsucht und mit ihrem Geist spricht. Hat Link mit allen vier Rittern gesprochen und deren Aufgabe gelöst, wird ihm der Weg zu Mutohs Tempel geöffnet.

Der vierte Ritter Gregor[Bearbeiten]

Gregor ist der vierte Ritter und schläft in seinem Grab auf der Insel der Toten. Um zu ihm vordringen zu können, muss Link den richtigen Weg durch den Phantomkorridor herausfinden, indem er das Rätsel im Eingangsbereich der Pyramide löst und den verschiedenen Hinweisen auf der Insel bis zum Friedhof folgt. Dort kann er den Grabsteinen der sechs Weisen den einzig sicheren Pfad durch den Phantomkorridor entnehmen. Am Ende des Phantomkorridors liegt die Grabkammer mit dem Sarkophag des Ritters. Dort kann Link mit dem Geist Gregors sprechen und den Grund seines Besuchs darlegen. Da sein Land unter dem Schutz des Meereskönigs gestanden hat und sich zu einem reichen Königreich entwickeln konnte, will Gregor Link bei seiner Suche nach dem Smaragdstahl und der Rettung des Meereskönigs helfen und öffnet den Weg zur königlichen Halskette, mit der Link zur Insel der Ruinen aufbrechen und den dortigen Wirbelsturm beseitigen kann.

Der dritte Ritter Johann[Bearbeiten]

Der zweite Ritter ist Johann und wacht in seiner Pyramide im Nordwesten der Insel der Ruinen über das Siegel des Landes. Johann erklärt Link, dass König Mutohs Schlaf durch ein Monster gestört wurde, das in seinen Tempel eingedrungen ist. Wenn Link den gesuchten Stahl vom König haben möchte, muss er zunächst dessen Tempel aufsuchen, das Monster besiegen und den wütenden Mutoh besänftigen. Hierfür muss zuerst das versiegelte Land wieder belebt werden. Daher schickt der Ritter Link zu Friedhelm und öffnet einen Weg zu dessen Grabstätte.

Der zweite Ritter Friedhelm[Bearbeiten]

Friedhelms Pyramide ist gespickt mit Fallen und daher sehr tückisch. Schafft es Link, bis zum Sarkophag des Ritters vorzudringen, ist dieser beeindruckt und will Link darin unterstützen, den Schlaf des Königs wiederherzustellen. Der zweite Ritter ist der Hüter des Schlüssels, der das Land versiegelt hält. Mit diesem Schlüssel soll Link zurück zu Johann gehen und das Siegel öffnen, damit das Königreich seine alte Form zurückerhält.

Der erste Ritter Ingolf[Bearbeiten]

Zu guter Letzt muss der erste Ritter aufgesucht werden, welcher sich überrascht zeigt, dass ein Mensch fähig war, das Siegel zu brechen. Bevor er Link erlauben kann, zum Tempel des Königs aufzubrechen, erlegt er diesem eine Prüfung auf. Link muss den Korridor mit dem geheimen Wappen öffnen. Dieses erfährt er, indem er das Rätsel auf dem Vorplatz löst. Den Weg dorthin öffnet Ingolf für Link.


„Vier Ritter“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Englisch Cobble Knights