Hymne des Zephirgottes

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Musikstück in The Wind Waker:
Hymne des Zephirgottes
Hymne des Zephirgottes (Noten: oben, oben, unten, rechts, links, rechts)
Fundort: Zephir-Insel
Erlernt von: Inschrift auf einer Steintafel
Anwendbar: Auf Tanntopia wird es Makorus vorgespielt, auf der Zephir-Insel spielt man es mit ihm zusammen.
Takt: 6/4 Takt
(Zum Spielen: Control-Stick rechts)
Funktion: Verschafft Zutritt zum Zephir-Tempel

Die Hymne des Zephirgottes öffnet dem Spieler den Zugang zum Zephir-Tempel wenn er es zusammen mit Makorus spielt. „Zephir“ (meist „Zephyr“ geschrieben) war im antiken Griechenland der Geist des Westwindes, solche Winde werden im Deutschen auch oft als „Zephyre“ bezeichnet.

Link erlernt diese Melodie auf der Zephir-Insel. Anschließend muss er sie Makorus auf Tanntopia vorspielen, sodass dieser ihm folgt. Gemeinsam spielen die beiden das Lied um den Eingang des Zephir-Tempels zu öffnen, sowie einige weitere Male um Geheimnisse innerhalb des Tempels zu lösen. Makorus muss das Lied zusammen mit Link spielen, anders zeigt es keine Wirkung und der Tempel, dessen Eingang durch ein steinernes Siegel versperrt ist, kann nicht betreten werden. Auch zum Bestehen des Tempels selbst ist das Lied vonnöten, um weitere Siegel zu brechen.

Ansonsten ist das Lied für den weiteren Spielverlauf nicht weiter nötig, auch nicht für Nebenaufgaben.

Trivia[Bearbeiten]

  • Spielt man das Lied vor einem kaputtem Schild, repariert es sich selbst.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Hymne des Zephirgottes in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Wind God’s Aria Arie des Windgottes
Französisch Hymne du Dieu du Vent Hymne des Windgottes
Italienisch Inno del Ventto Hymne des Windes
Spanisch Melodía del Espiritu de la Viento Melodie des Windgeistes