Hiploop

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hiploop
Hiploop.png
Spiele Majora’s Mask
Lebensräume
Effektive Waffen

Hiploops sind etwa menschengroße, käferähnliche Gegner, die im Dämmerwald und beim Felsenturm in Majora’s Mask auftreten.

Aussehen und Verhalten[Bearbeiten]

Hiploops haben etwa die Größe eines heranwachsenden Menschen. Ihr Körper ist rundlich und gelb bis braun. Charakteristisch ist der rot leuchtende Kopf mit großen, gelben Augen, sowie drei zackige Auswüchse, die vom Kopf an nach hinten wachsen. Diese Auswüchse helfen den Hiploops möglicherweise, die Balance zu behalten, da die Käfer vorwiegend in felsigen Gebieten oder in Sümpfen auf Plateaus und Stegen, also an Orten mit hoher Absturzgefahr, leben.

Hiploops orientieren sich in ihrer Umgebung rein mit ihren Augen und reagieren nicht auf Erschütterungen des Bodens, auf Gerüche oder auf Geräusche. Davon ist auszugehen, weil sie ihre Gegner erst angreifen wenn sie sie sehen, jedoch nicht wenn der Gegner sich von hinten an sie heranschleicht.

Ihr Areal verteidigen die Käfer, indem sie Eindringlinge durch Stöße verdrängen wollen. Einige Hiploops tragen auch eine massive, blaue Maske, durch die sie gegen Angriffe geschützt sind.

Kampf[Bearbeiten]

Sobald ein Gegner von einem Hiploop erblickt wird, rennen sie auf ihn zu und versuchen ihn zu rammen, um ihn somit von dem Steg oder der Plattform, auf der er sich aufhält, zu stoßen. Links einzige Möglichkeit an dieser Stelle ist, den Hiploop mit seinem Schild abzuwehren. Geht er eine Zeit lang so vor, so kann er den Hiploop ebenfalls herunterstoßen und somit besiegen.

Hat der Hiploop Link noch nicht entdeckt, so kann er ihn mit seinem Schwert oder einer Schusswaffe angreifen. Die blaue Maske der Hiploops lässt sich vor dem Angriff mit dem Enterhaken entfernen.


„Hiploop“ in anderen Sprachen
Sprache Name
Japanisch ヒップループ(Info)Hipuruupu
Englisch Hiploop
Französisch Hiploop
Spanisch Hiploop