Heroenhöhle

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heroenhöhle
Heroenhöhle.jpg
Spiel
Erhaltener Gegenstand

Die Heroenhöhle ist ein spezielles Labyrinth in Oracle of Seasons und Oracle of Ages. In Oracle of Seasons erscheint es in verschiedenen Versionen, abhängig davon, ob man mit Holodrum-Geheimnis spielt oder nicht. In Oracle of Ages kann man dieses Labyrinth nur finden, wenn man das Spiel mit dem Labrynna-Geheimnis gestartet hat.

Oracle of Seasons[Bearbeiten]

Die Heroenhöhle befindet sich an der Westküste von Holodrum, nicht besonders weit vom Horon-Dorf entfernt.

Ohne Holodrum-Geheimnis[Bearbeiten]

Dieses Labyrinth hat noch nicht besonders viele und schwere Rätsel, da Link mangels Gegenständen noch kaum welche lösen kann. Die Heroenhöhle ist in dieser Form einer der frühesten zu besuchenden Orte und stellt eine Art „Mini-Labyrinth für Anfänger“ dar. In der Höhle befindet sich das Holzschwert, das für den weiteren Verlauf des Abenteuers unbedingt nötig ist. Nach dem Erhalt ist es möglich, durch einen geheimen Eingang dort noch 30 Rubine zu erhalten. Einen Endgegner gibt es nicht.

Mit Holodrum-Geheimnis[Bearbeiten]

Spielt man mit einem Holodrum-Geheimnis, so wird Link bereits zum Beginn des Spieles im Besitz des Schwertes sein. Stattdessen wird die Heroenhöhle - analog zu der in Oracle of Ages - nun ein Labyrinth sein, in dem viele schwierige Rätsel auf einen warten, die Link nur stetig mit gewissen Gegenständen lösen kann. Besitzt er jedoch alle, kann Link auch den letzten Raum des Labyrinths erreichen, in dem er den Kraftring L3, einen besonders wertvollen Ring, finden kann. Allgemein sind die Rätsel relativ schwierig ausgelegt, was das Labyrinth rätseltechnisch zu einem Höhepunkt des Spieles macht.

Oracle of Ages mit Labrynna-Geheimnis[Bearbeiten]

Der Eingang des Labyrinths befindet sich in Lynna-Stadt, gegenüber des Eingangs zur Maku-Passage, die zum Maku-Baum führt. Im Labyrinth gibt es zahlreiche Rätsel, die jedoch erst nach und nach, abhängig von den Gegenständen, die bereits gesammelt wurden, begehbar sind. Nachdem Link jedoch alle Gegenstände gesammelt hat, kann er bis ins Tiefste des Labyrinths vordringen und den letzten Raum erreichen, in dem Link den Rüstring L3, einen besonders wertvollen Ring, findet. Wie auch in Oracle of Seasons ist das Labyrinth rätseltechnisch der Höhepunkt des Spieles.

Trivia[Bearbeiten]

  • Die Heroenhöhle aus Oracle of Seasons hat von allen Labyrinthen in Zeldaspielen als Einzige die Eigenschaft, dass es je nach Spiel unterschiedlich aufgebaut ist.
  • Die beiden Ringe, die es am Ende der Geheim-Labyrinthe zu finden gibt, gibt es nur auf diese Weise zu finden und sind die einzigen Level-3-Ringe, die es in den Oracles-Spielen zu finden gibt.
    • Außerdem sind ihre Eigenschaften gegensätzlich. Während der Kraftring Schwertkraft und erhaltenen Schaden drastisch erhöht, bewirkt der Rüstring genau das Gegenteil.

Galerie[Bearbeiten]