Hanno

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hanno
Hanno.png
Volk Hylianer
Geschlecht männlich
Spiele Spirit Tracks
Orte Eisquell

Hanno ist ein Eisenbahnen liebender Charakter aus Spirit Tracks. Er wohnt in Eisquell in einem einzelnen Eisenbahnwaggon und fotografiert sehr gerne Züge.

Hanno trägt hellblaue Kleidung, ein gelbes Halstuch, einen Rucksack und eine Lokführermütze. Außerdem trägt er einen Armreif, der höchstwahrscheinlich die Schienen der Götter darstellt. Seine große Leidenschaft sind Züge, was sich bereits darin äußert, dass er in einem Eisenbahnwaggon wohnt, der in Eisquell steht. Im Inneren seiner Behausung sind zahlreiche Züge in verschiedenen Ausführungen zu bewundern. Mit seiner Kamera macht er gerne Fotos von Lokomotiven, weshalb er sich gerne nah an die Schienen hinstellt und fotografiert. Dies ist auch ein Grund, weshalb er selten Zuhause angetroffen werden kann.

Hanno ist ein großer Bewunderer von Ferro und hält diesen für einen legendären Lokführer. Es ist ein großer Traum von Hanno, Ferro einmal persönlich zu treffen.

Neben Zügen interessiert sich Hanno auch für die in Hyrule verteilten Warp-Tore und erforscht deren Nutzen. Ein Bild dieser Tore mit einer Notiz hängt bei ihm Zuhause. Im weiteren Spielverlauf kann Link in Hannos Haus auch die Regeln für Lokführer studieren.

Begegnungen mit Hanno[Bearbeiten]

Bei Links erstem Besuch in Eisquell findet er Hannos Behausung leer vor. Eine Notiz sowie eine Karte auf dem Tisch verraten, wo Hanno Fotos von Zügen machen möchte. Hanno hilft Link dabei, zum Schneetempel zu gelangen. Da ein starker Schneesturm tobt, kann der Weg zum Tempel nicht ohne weiteres gefunden werden. Hanno zeigt Link einen alten Streckenplan, der die einzige passierbare Strecke zwischen dem Turm der Götter und die Schneetempel zeigt.

Im Verlauf seines Abenteuers erhält Link hin und wieder Post von Hanno. Diese enthält ein Foto seines aktuellen Standortes und die Bitte, ihn an dieser Stelle abzuholen. Sodann erklärt er Link, wohin er von ihm mit dem Zug gebracht werden möchte. Zum Dank bekommt Link Force-Kristalle.

Eine dieser Fahrten will Hanno nach Prologia unternehmen, wo er unbedingt Ferro treffen und ein Autogramm von diesem möchte. Er ist jedoch ganz enttäuscht als Ferro ihm erklärt, kein legendärer Lokführer zu sein, sondern zu seiner Zeit ein legendärer Schwertkämpfer gewesen zu sein.

Nach diversen Zugfahrten kehrt Hanno nach Hause zurück, wo er einen Artikel verfassen möchte.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Hanno in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Ferrus