Halle der Weisen

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Halle der Weisen
OoT Halle der Weisen.jpg
Halle der Weisen in Ocarina of Time
Spiele
Bewohner Weise
Gegenstände

In der Halle der Weisen versammeln sich die Weisen, nachdem Link sie aus den jeweiligen Tempeln befreit hat.

Ocarina of Time[Bearbeiten]

Die Halle der Weisen befindet sich im Tempel des Lichts, welcher im Heiligen Reich steht. Für jeden der sechs Weisen gibt es ein Podest, das für den Tempel steht, über den er oder sie wacht. Im Zentrum der kreisförmig angeordneten Podeste befindet sich ein Triforce-Symbol.

Das erste Mal gelangt Link zur Halle der Weisen, wenn er in der Zitadelle der Zeit mit den drei Heiligen Steinen sowie der Hymne der Zeit das Zeitportal öffnet und das Masterschwert aus dem Zeitenfels zieht.

Von Rauru, dem Weisen des Lichts, erfährt Link, dass Ganondorf mit dem Triforce-Fragment seine dunkle Macht in Hyrule verbreitet hat und dass Links Seele für sieben Jahre in der Halle der Weisen gebannt wurde, um zum Herr der Zeiten zu werden. Er erhält das Amulett des Lichts und soll nun die anderen Weisen finden, um so die anderen Amulette zu empfangen und einen Weg zu Ganons Schloss zu eröffnen.

Sobald Link weitere Weisen erweckt hat, kehrt er in die Halle der Weisen zurück, um deren Kraft in Form eines Amuletts zu empfangen.

A Link Between Worlds[Bearbeiten]

Die Halle der Weisen hier bietet Platz für insgesamt sieben Weisen. Die Podeste der Weisen sind ebenfalls wieder im Kreis angeordnet. Wo genau sich die Halle befindet, ist unbekannt. Wann immer Link einen der Weisen nach Abschluss eine Tempels aus seinem Gemälde befreit hat, werden beide in die Halle der Weisen teleportiert. Sind alle sieben Weisen versammelt, beschwören sie das Triforce des Mutes herauf. Die Podeste der Weisen fahren nach oben und bilden eine Treppe, die zum Triforce führt.

Galerie[Bearbeiten]


„Halle der Weisen“ in anderen Sprachen
Sprache Name Bedeutung
Englisch Chamber of Sages Halle der Weisen