Gyorg (The Minish Cap)

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel handelt vom Endgegner Gyorg in The Minish Cap; zu anderen Vorkommnissen dieses Gegners siehe Gyorg.
Icon Herz.png Herzenssache

Dieser Artikel benötigt dringendst eine gut recherchierte Überarbeitung. Wer fasst sich ein Herz und übernimmt diese Aufgabe?
Nach dem Überarbeiten entferne bitte diesen Baustein wieder.


Gyorg (The Minish Cap)
Gyorg (The Minish Cap).png
Spiele The Minish Cap
Labyrinth Palast des Windes
Schwächen Die Augen
Effektive Waffen Schwert

Gyorg sind die Endgegner im fünften Labyrinth in The Minish Cap, dem Palast des Windes. Link tritt hier gegen zwei Gegner an, ein Männchen und ein Weibchen. Wenn man von einem der beiden herunterfällt, landet man wieder auf dem Weibchen. Der Schwachpunkt von beiden ist das Auge, welches mit dem Schwert zu besiegen ist. Um die Monster zu wechseln, sollte man auch den Greifenmantel besitzen. Die beiden rufen auch noch kleine Gyorgs, welche Link dann ebenfalls attackieren. Nach dem gewonnen Kampf erhält man dann das letzte Element: das Wind-Element. Dazu gibt es auch noch einen Herzcontainer.

Das Männchen[Bearbeiten]

Das Männchen

Das Männchen ist das kleinere Monster von beiden und blau. Es öffnet immer nur kurz ein Auge, welches dann mit dem Schwert zu treffen ist. Es versucht einen dann mit dem Schwanz herunter zu schlagen. Dabei wird es noch von kleineren Gyorgs unterstützt.

Das Weibchen[Bearbeiten]

Das Weibchen

Das Weibchen ist rot und das größere Monster. Insgesamt hat es acht Augen, wovon es drei öffnet, die man anschließend gleichzeitig schlagen muss. Am Anfang ist dies noch leichter, doch zum Schluss kommen das Männchen und kleinere Gyorgs noch zu Hilfe.


In dieser Tabelle findest du den Namen von Gyorg (The Minish Cap) in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Gyorg Pair Gyorg-Pärchen