Grog

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grog
Grog MM.png
Spiele
Orte

Grog ist ein Charakter aus Ocarina of Time und Majora’s Mask. In ersterem wird sein Name noch nicht verwendet, stattdessen nennen ihn alle nur „Bruder des Hühnermädchens“. In beiden Spielen fällt er durch seine depressive und abgelöschte Art auf.

Ocarina of Time[Bearbeiten]

Jede Nacht kann man beim Baum in Kakariko eine deprimiert dasitzende Gestalt finden, die, wenn man sie anspricht, nur sagt wie widerlich die ganze Welt doch sei. Sieben Jahre später ist Grog verschwunden, doch außer seiner Schwester scheint das niemanden groß zu kümmern. Nachdem man sich um ihr Huhn Kiki gekümmert hat, gibt sie einem Henni. Sie sagt, es hätte einst ihrem Bruder gehört, bis dieser verschwunden sei. Es stellt sich heraus, dass Grog in die Verlorenen Wälder gegangen ist. Durch Henni lässt sich sein Vertrauen gewinnen, und er überreicht einem den Schimmelpilz, den es nun möglichst rasch zur Hexe Asa in Kakariko zu bringen gilt. Gelingt dies rechtzeitig, kann Asa aus dem Pilz den Modertrank brauen. Doch wenn man dann in die Wälder zurückkehrt, ist Grog verschwunden, und ein Kokirimädchen ist an dem Ort anzutreffen, an dem er zuvor war. Sie erklärt, dass jeder, der kein Kokiri ist, in diesem Wald verloren sei und sich in eine Pflanze/ einem Stalfos verwandle. Dieses Schicksal muss auch Grog ereilt haben.

Obwohl es im Spiel nie klar erwähnt wird, scheinen Asa und Mutoh seine Eltern zu sein.

Majora’s Mask[Bearbeiten]

Grog ist der Züchter im Hühner-Schuppen, der sich auf der Romani Ranch befindet. Er fällt sehr durch seine äußere Erscheinung, vor allem durch seine Haarpracht, auf. Er sieht sehr depremiert und desinteressiert an allen Dingen aus. Den ganzen Tag sitzt er mit nach unten gebeugtem Kopf in seiner Farm. Nur wenn man ihn anspricht, sieht er nach oben. Doch selbst dann richtet sich sein Augenmerk nur auf den Mond, der bald Termina zu zerstören droht.

Was ihn jedoch glücklich macht sind seine Hühner. Grog bedauert es sehr, dass er wegen der anstehenden Katastrophe nicht mehr miterleben wird, wie seine Küken zu stolzen Hähnen werden.

Diesen Wunsch kann man ihm allerdings erfüllen. Mit der Bremer Maske und dem Marsch, den Link damit spielen kann, fühlen sich alle Küken zu ihm hingezogen und wachsen zu großen Hähnen heran.

 »

Ich weiß nicht wieso, aber wenn ich diese geschwellten Kämme auf ihren Köpfen sehe und so,…
…dann ist mir alles andere egal. Ich bin absolut zufrieden. Hier… du kannst das hier haben.
Yeahhhh… Sie sind alle zu Hähnen geworden. He, he.

«

—Majora’s Mask

Zum Dank schenkt Grog Link die Hasenohren.

Link mit der Bremer Maske beim Erfüllen der Aufgabe