Goronen-Ältester

Aus Zeldapendium
(Weitergeleitet von Goronen-Ältesten)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goronen-Ältester
Goronen-Ältester.png
Volk Gorone
Spiele
Orte

Der Goronen-Älteste ist ein Gorone aus Majora’s Mask, Oracle of Ages, Twilight Princess und Spirit Tracks. Er stellt immer den Häuptling seines Stammes dar und muss bei jedem Auftritt mit Problemen in seinem Dorf fertig werden. Eine große Hilfe stellt dabei immer Link dar.

Der Goronen-Älteste in den verschiedenen Spielen[Bearbeiten]

Majora’s Mask[Bearbeiten]

Goronen-Ältester MM.png

In seinem Debut ist der Goronen-Älteste Anführer der Goronen im Hibernia-Gebirge und lebt für gewöhnlich mit ihnen im Goronendorf. Als Vater des Goronen-Babys kümmert er sich liebevoll um sein Kind, muss aber auch sein Volk führen. Dabei macht er sich auf dem Weg zum Pic Hibernia Tempel auf, um Darmani bei der Befreiung zu unterstützen, wird aber eingefroren und von Schnee überhäuft.

Nachdem Goronen-Link den Schnee beseitigt und den Ältesten mit heißem Quellwasser aufgetaut hat, bringt der Älteste Link das Goronische Schlummerlied bei, vergisst jedoch ein Teil des Liedes aufgrund seines alten Gedächtnisses. Dieses Lied soll Link nun dem Sohn des Ältesten vortragen, worauf dieser das Lied komplettiert und anschließend einschläft.

Sollte der Frühling wieder eingekehrt sein, lässt der Älteste sein Kind zu dem Goronen-Rennen gehen und gibt ihm den Preis, das seltene Goldstaub, mit. Anschließend steht vor dem Zimmer seines Jungen und klärt wieder die Angelegenheiten des Volkes.

Oracle of Ages[Bearbeiten]

Goronen-Ältester OoA.png

Dieses Mal lebt der Goronen-Älteste mit seinem Volk in der Gebirgskette des Kugelkamms.

Der in der Vergangenheit lebende Gorone wurde leider zwischen mehreren Steinen eingeklemmt, aber die Goronen versuchen ihn zu befreien. Dabei scheitern sie und wünschen sich das einzige Hilfsmittel, eine Donnerblume herbei. In der Gegenwart hat der große Moblin sämtliche Donnerblumen in seiner Festung und verbietet der Goronen neue zu züchten. Erst wenn Link diesen Gegner besiegt, erhält er eine Donnerblume, mit der der Älteste befreit werden kann. Als Dank gibt dieser Link den Schlüssel zum nächsten Dungeon und geht in die Goronen-Schießbude.

In Oracle of Seasons behauptet beim Passwortspiel ein Gorone, der Nachfahre des Ältesten zu sein, was bedeutet, dass er nach Holodrum gezogen sein muss. Der Gorone fragt Link, ob er irgendwas von seinem Vorfahren weiß und möchte ein Passwort hören. Sagt Link dieses, welches er vom Ältesten in der Schießbude erhält, kann auch er in Holodrum das Biggoron-Schwert erhalten.

Ist Oracle of Ages mit einem Passwort begonnen worden, lebt der Älteste in einer Höhle und erzählt, dass er soviele Donnerblumen wie möglich pflanzen möchte.

Twilight Princess[Bearbeiten]

Don Corone

In Twilight Princess kamen erstmalig 4 Älteste vor, die alle den zweiten Rang in der Gesellschaft der Goronen belegen. Es handelt sich bei ihnen um Don Corone, Don Ziegel, Don Regeno und Don Ebizo. Sie sind die Stellvertreter für ihr Oberhaupt, Grogor und schützen ihr Volk aus dem Hintergrund heraus. Als Grogor dann durch den Schattenkristall zu einer Höllenbestie mutierte, sperrten die Ältesten Grogor alias Flammatron in eine Kammer tief in der Mine der Goronen und teilten den Schlüssel zu dieser Tür in 3 Fragmente. Ziegel, Regeno und Ebizo nahmen sich jeweils ein Fragment und gingen in ihr persönliches Sanktuarium in der Mine und warten dort auf Hilfe. Don Corone bewachte dagegen den Eingang zur Mine und kümmerte sich in der Zeit um das Volk.

Nachdem Link dann die Mine besucht, holt er sich nach und nach die einzelnen Schlüsselfragmente ab und befreit anschließend Grogor von seinen Qualen. Da sich dann die Situation wieder entspannt hat, verteilen sich die Goronen in Kakariko und dem Todesberg. Sie genießen ab da ein ruhiges Leben und unterstützen weiterhin Grogor.

Spirit Tracks[Bearbeiten]

Der Älteste im Abspann
Goronen-Ältester ST.png

Der Goronen-Älteste in diesem Teil wohnt im Goronendorf. Er hat einen kleinen Enkel, welcher gerne die Stadt besuchen würde. Irgendwann nimmt dieser dann Reißaus, jedoch ist der Älteste zuversichtlich, dass er wieder zurückkommt, da ein Gorone nur im Goronendorf glücklich sein kann.

Als Ältester ist er mit Kagoron, mit dem zudem gut befreundet ist, der einzige Gorone, der eine dunkle Hautfarbe hat. Er lebt in einem Haus in der Felswand im Norden des Dorfes und hütet zudem den Pfad zum Feuerschrein. Jedoch hat das Dorf zu Beginn Probleme mit Feuersäulen, die aus der Erde schießen, die erst mithilfe von Kagoron und Eis ausgebrannt werden können. Erst dann kann das Haus den Ältesten betreten werden. Als Dank für die Hilfe lässt der Älteste Link zum Schrein.

Im Abspann des Spieles badet der Älteste anschließend gemütlich mit seinem Enkel in einem Thermalbad, obwohl im gesamten Umkreis der Feuerhöhe keines zu sehen ist.

Trivia[Bearbeiten]

  • Don Ebizo ähnelt dem Ältesten in Majora’s Mask. Darunia hat hingegen Ähnlichkeiten mit dem Goronen-Ältesten in Oracle of Ages.
  • Außer den Ältesten und Kagoron, welcher ebenfalls sehr weise ist, haben keine Goronen eine so dunkle Hauttönung.