Gorman-Ensemble

Aus Zeldapendium
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gorman-Ensemble
Gorman.png
Gorman, der Leiter des Ensembles
Spiele Majora’s Mask
Orte Unruh-Stadt

Das Gorman-Ensemble ist eine Gruppe von umherziehenden Künstlern in Majora’s Mask, die bei verschiedenen Veranstaltungen auftritt. Die Truppe war für einen Auftritt in Unruh-Stadt anlässlich des Karnevals der Zeit engagiert worden. Wegen der Bedrohung durch den herabstürzenden Mond, sowie aufgrund der Tatsache, dass die Sängerin der Band „Die Indigo-Gos“ ihre Stimme verloren hat, muss die Aufführung jedoch abgesagt werden.

Das Ensemble besteht aus insgesamt sechs Mitgliedern:

Gorman
Er ist der Leiter der Gruppe und für die Organisation zuständig. Er ist sehr mürrisch und unfreundlich zu anderen. Als er von Madame Aroma erfährt, dass der Auftritt abgesagt wurde, weiß er nicht, wie er das den anderen Mitgliedern beibringen soll und hält sich daher ständig in der Milchbar „Latte“ auf.
Guru-Guru
Der Drehorgelspieler sorgt mit seinem Instrument für die Musik. Nachts sitzt er am Waschplatz und erzählt Link, welcher Kummer ihn bedrückt.
Geschwister Rosa
Die beiden Zwillinge sind Tänzerinnen. Sie feilen ständig an ihrer Choreografie. Nachts üben sie in West-Unruh-Stadt. Zeigt Link ihnen mit Kamaros Maske einen neuen Tanz, erweisen sie ihre Dankbarkeit mit einem Herzteil.
Jongleure
Die beiden Brüder sind ebenfalls Zwillinge und führen ihre Jonglierkünste vor. Nachts vertreiben sie sich die Zeit mit Kartenspielen.

Die Wandertruppe logiert im Gasthof „Zum Eintopf“ und übt fleißig für den bevorstehenden Karneval, da die Künstler noch nicht wissen, dass ihr Auftritt abgesagt wurde.

Galerie[Bearbeiten]


In dieser Tabelle findest du den Namen von Gorman-Ensemble in anderen Sprachen.
Sprache Name Bedeutung
Englisch Gorman Troupe Gorman-Truppe